Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Alienware und Dell heben mobiles Gaming auf das nächste Level

Frankfurt am Main, 29. Mai 2019 – Auf der IT-Messe Computex in Taiwan zeigen Dell und Alienware ihre brandneuen Innovationen: extrem leistungsstarke mobile Gaming-Notebooks, Displays mit „Low Blue Light“-Technologie und elegante Headsets mit optimiertem Klangerlebnis.

Auf der Computex 2019 präsentiert Alienware ein brandneues Legend-Design für die Gaming-Notebooks Alienware m15 und m17. Beide Geräte sind noch schlanker, moderner und leichter als ihre Vorgänger. Das Startgewicht des m15 liegt bei gerade einmal 2,13 Kilogramm (4,7 lbs), und das des m17 bei 2,63 Kilogramm (5,8 lbs). Die bis dato dünnsten 15-Zoll- und 17-Zoll-Gaming-Notebooks von Alienware wurden gezielt für Gamer konzipiert, die sich höchste Mobilität wünschen, ohne irgendwelche Kompromisse bei Leistung und Performance machen zu müssen.

Dell Alienware AW510H wireless gaming headset, codename Dorne.

Dafür sorgen unter anderem die neuesten Prozessoren von Intel und NVIDIA. Die Intel Core mobile CPUs der 9. Generation bieten mit bis zu 5,0 GHz Turbo, 8 Kernen und 16 Threads höchste Performance – auf einer mobilen Plattform, die alles von anspruchsvollen AAA-Spielen bis hin zu kreativen Workloads wie Fotobearbeitung und Rendering abdeckt. Ergänzt wird diese Leistung durch die neuen NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti GPUs, die mit der Grafikleistung der preisgekrönten Turing-Architektur von NVIDIA perfekt für die beliebtesten Spiele von heute ausgestattet sind. Die HyperEfficient-VR-Technologie, die in den Grafikkarten GeForce GTX 1660Ti und RTX 2060, 2070 und 2080 zum Einsatz kommt, beherrscht eine bis zu 8-phasige Grafikspannungsregelung und eine 6-phasige Prozessorspannungsregelung. Das ermöglicht dauerhafte Höchstleistung für noch mehr Gaming-Spaß.

Dell Alienware m15 (R2) non-touch non-tobii gaming notebook, codename Yamato.

Zudem verbessern zahlreiche neue Display-Technologien das Gameplay: Der Alienware m15 ist das weltweit erste 15-Zoll-Notebook mit Tobii-Eyetracking und der m17 das weltweit erste Notebook mit Eyesafe-Display. Beim Bildschirm haben Spieler die Wahl zwischen 144 Hz, 240 Hz und den neuen OLED-Displays. Die aktuellste Alienware Cyro-Tech 3.0 bietet ein optimiertes Thermo-Modul-Design zur Verbesserung der Kühlleistung. Der Gesamtluftstrom des Alienware m15 hat sich gegenüber der Vorgängergeneration um 20 Prozent, der des m17 um 25 Prozent erhöht. Zu den weiteren Designmerkmalen zählen ein Vollmagnesium-Gehäuse, ein glattes, schmales Design, eine überarbeitete Tastatur, ein Präzisions-Glas-Touchpad, reine SSD-Speichermedien und eine RGB-LED-AlienFX-Beleuchtung.

Preisgünstiges Einsteigergerät Dell G3 15 jetzt noch stärker

Der G3 15 aus der G-Serie von Dell für preisbewusste Gaming-Einsteiger bietet jetzt noch mehr Leistung zu einem erschwinglichen Preis. Die neue Game-Shift-Funktion schaltet die Lüftergeschwindigkeit des PC-Systems temporär auf Höchstleistung und unterstützt damit ein noch intensiveres Gameplay. Der 15 Zoll große G3 überzeugt durch ein schlankes Design, schmale Ränder, ein optionales 144-Hz-Gaming-Display, eine hintergrundbeleuchtete 4-Zonen-RGB-Tastatur und ein neues S-Kurven-Design zur Aufnahme größerer Komponentenanschlüsse. Auch der G3 15 von Dell ist mit Intel Core mobile CPUs der 9. Generation und mit den neuen NVIDIA GeForce GPUs bestückt.

Legendäres Design: Alienware 7.1 Gaming Headset und Alienware Stereo Gaming Headset

Alienware bringt die nächste Generation kabelgebundener Gaming-Headsets auf den Markt: das Alienware 7.1 Gaming Headset (AW 510H) und das Alienware Stereo Gaming Headset (AW 310H). Die neuen Gadgets verbessern durch hochauflösende 50-mm-Treiber die Audioqualität signifikant. Speziell geformte, tiefere Audiokammern verstärken die Resonanz und die geformten Ohrpolster sorgen für eine bessere Geräuschdämpfung. All dies ist im eleganten Alienware Legend Design mit Extendern und einem versenkbaren Mikrofon verpackt.

Mit dem Alienware 7.1 Gaming Headset AW 510H tauchen Spieler in ein immersives Surround-Sound-Spielerlebnis mit punktgenauer Klangpositionierung und maximaler Klarheit ein. Das einziehbare Boom-Mikrofon bietet konsistente Sprachverständlichkeit im Team-Gameplay. Komfortable Ohrmuscheln mit einer Mischung aus Kunstleder, Sportgewebe und Schaumstoff schaffen eine tiefere Akustikkammer mit besserer Geräuschisolierung, die das hochauflösende Audio wirkungsvoll unterstützt. Ein gepolstertes Leder-Stirnband mit hoher Klemmkraft sorgt für Rutschfestigkeit selbst bei langen Spielzeiten.

Das Alienware Stereo Gaming Headset AW 310H wurde für optimale Tonklarheit konzipiert. Es verbindet den hochauflösenden Klang der speziell abgestimmten 50-mm-Treiber mit maßgeschneiderten Akustikkammern. Dies ermöglicht einen volleren, resonanteren Klang selbst bei chaotischstem Gameplay. Eine Kombination aus Plüschschaum und Sportmaterialien in den Ohrmuscheln sowie ein strukturiertes Gewebe-Stirnband kühlen optimal und bieten Komfort und Geräuschisolierung auch bei Marathon-Spielsitzungen.

Beide Headsets verfügen über ein abnehmbares 3,5-mm-Kabel, das sie mit einer Vielzahl von Spieleplattformen kompatibel macht. Das werden vor allem plattformübergreifend spielende Gamer zu schätzen wissen.

Eyesafe-Display reduziert ermüdende Blaulicht-Emissionen

Dell und Alienware bieten erstmals Displays der nächsten Generation, die durch Eyesafe-Display-Integration die Blaulichtbelastung der Spieler reduzieren. Die neuen Displays werden zunächst mit den Alienware m17 geliefert, etwas später dann aber auch in das Alienware Area-51m integriert. Dell und Alienware planen, die Display-Technologie in den kommenden Monaten auf das gesamte Portfolio auszuweiten.

Die Eyesafe-Displays reduzieren hochenergetische, potenziell gesundheitsgefährdende Blaulichtemissionen bei gleichbleibender Farbleistung. Studien haben gezeigt, dass eine längere Belastung durch blaues Licht zu trockenen, gereizten Augen, Schlafstörungen, abnehmender Konzentration und verschwommenem Sehen führen kann. Da viele Gamer über längere Zeit spielen, verwaltet diese zusätzliche Funktionalität intelligent die Lichtenergie an der Quelle, um blaues Licht selektiv zu reduzieren und über das gesamte Lichtspektrum zu verteilen.

Dell-Installationsdienste für zu Hause – schnell und einfach neue PCs aufsetzen

Mit den neuen Dell Home Installation Services bietet Dell eine einfache, schnelle und bequeme Möglichkeit, neue PCs zu Hause einzurichten. Ein Techniker entpackt und installiert den PC, führt die Systeminbetriebnahme durch und verbindet ihn mit Netzwerken und Peripheriegeräten. Optionale Zusatzdienste sind gegen Aufpreis erhältlich, einschließlich der Migration von Daten oder personalisierter Einstellungen vom vorherigen PC und der Installation zusätzlicher Komponenten wie Speicher, Soundkarten, Grafikkarten, sekundäre Festplatten, optische Laufwerke und mehrere Monitore.

Verfügbarkeiten

  • Die Notebooks Alienware m15 und m17 mit optionalen 9. Gen Intel Core mobile und NVIDIA 16 Series Prozessoren werden ab Juli 2019 erhältlich sein.
  • Der Dell G3 15 mit optionalen 9. Gen Intel Core mobile und NVIDIA 16 Series Prozessoren ist ab Ende Juni verfügbar.
  • Beide Alienware Headsets können ab dem 31. Juli 2019 bestellt werden.
  • Alle Preise sind jeweils ab Marktstart im Dell Webshop abrufbar.
  • Dell Home Installation Services sind ab sofort in 12 Ländern für neue oder überholte Inspiron-, XPS- oder Alienware-PCs erhältlich.