Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

AMD ändert Spezifikationen der RX 5600 XT

AMD hat angeblich die Spezifikationen seiner Radeon RX 5600 XT-Grafikkarte durch ein BIOS-Update, das den Herstellern aufgedrängt wurde, geändert, so ein Bericht von HKEPC. Dem Bericht zufolge hat AMD die Taktraten der RX 5600XT auf 1615 MHz Gaming und 1750 MHz Boost erhöht, im Vergleich zu 1375 MHz Gaming und 1560 MHz auf AMDs CES Presse-Event Folien, die die Karte detailliert beschreiben. Die Bestätigung dafür kommt von der Produktseite der Sapphire RX 5600 XT Pulse-Grafikkarte, die weder im Produktnamen noch in der Verpackung eine „OC“-Markierung trägt, aber dennoch eine aktualisierte Spezifikationstabelle hat, die sich auf die neue Taktrate bezieht.

RX 5600 XT

Erhöhte GPU (Engine)-Takte sind nicht alles, Sapphire hat auch die Speichertaktgeschwindigkeit von 12 Gbps auf 14 Gbps erhöht (eine 15%ige Erhöhung der Speicherbandbreite). Auch der typische Wert der Board-Leistung („Leistungsaufnahme“) ist von 150 W auf 160 W gestiegen, was auf eine mögliche Erhöhung der Leistungsgrenze hinweist. Diese Änderungen in letzter Minute könnten wahrscheinlich die Leistungszahlen der RX 5600 XT erheblich verändern, um sie wettbewerbsfähiger für die GeForce RTX 2060 zu machen. Heute wurde berichtet, dass NVIDIA die Preise für die RTX 2060 offiziell auf $299 gesenkt hat, was die RTX 2060 innerhalb von $20 zur RX 5600 XT mit ihrem Einführungspreis von $279 bringen würde.

Quelle: www.techpowerup.com

  • Sehr nice
    auch hier bin ich gespannt
    Bin gespannt :)
    S