Der Tag im Überblick: Alle MeldungenIm Fokus

AndaSeat: Die perfekten Stühle für Büroarbeiter, Esport-Profis und Gamer

05. Mai 2021, München – Im Büro, Home Office, in der Uni oder beim Gaming: Heutzutage verbringen viele Menschen ihren Alltag größtenteils sitzend. Für einen gesunden Rücken nicht zu unterschätzen, ist dabei die ergonomische Optimierung der Sitzmöbel. Die hochwertigen und stylischen Stühle von AndaSeat sorgen für größtmöglichen Komfort und damit volle Konzentration beim Spielen oder bei der Arbeit.

AndaSeat wurde bereits 2007 gegründet, zu Beginn bestand das Portfolio aus Sitzlösungen für Fußball (China National Football Team), Volleyball (China Volleyball League) und für den Motorsport. Seit 2014 auch im Esport aktiv, nutzt AndaSeat seine umfassende Expertise heute, um Kunden in über 30 Ländern professionelle, gesunde und komfortable Stühle für Gaming und für das Büro zu bieten. Einen Namen im Esport hat sich AndaSeat nicht nur durch die Qualität und den Style seiner Produkte gemacht. Auch das führende australische E-Sport- Team Fnatic, das im Jahr 2018 die League of Legends European Championship gewann, vertraut auf die Stühle. Das Unternehmen ist derzeit der weltweit zweitgrößte Anbieter von Esport-Stühlen und startet nun auch in Europa voll durch. Ab Mai kooperiert AndaSeat auch mit dem ukrainischen E-Sport-Clan Natus Vincere, kurz Na’Vi. Dieser konnte bereits große Erfolge bei Counter Strike: GO und Dota 2 verzeichnen. 

 

Die Mission: Robust, gesund und komfortabel

AndaSeat verbaut hochwertiges DuraXtraAD+-Leder, das flexibel, weich und reißfest ist. Das spezielle Material ist besonders langlebig, ohne die Form zu verlieren oder Gerüche anzunehmen und ist dabei noch einfach zu reinigen. Eine Polsterung aus sehr dichtem formgepresstem Re-DenseAD+-Schaum ist komfortabel und bietet ein langes Rückstellvermögen. Besonders intensiven Komfort gewähren zudem die hochgradig anpassungsfähigen Armlehnen. Ihre Oberfläche ist mit PU überzogen – sie stützt den Unterarm, um den Druck auf die Handgelenke und die Muskeln zu verringern. 

Das einzigartige AD+-Design von AndaSeat legt den Schwerpunkt auf Ergonomie und profitiert von neuester Technologie. Es verbessert die Haltung, entlastet den Rücken und bringt somit Leichtigkeit in jeden Gaming- oder Büroalltag.

Klar ist: Die eigenen Sitzmöbel sollten sich an den Nutzer perfekt anpassen, nicht andersherum. Die AndaSeat-Kollektion bietet dafür dank hochwertiger Materialien und ausgeklügelter Einstellmöglichkeiten die perfekten Voraussetzungen. So sind die Stühle nicht nur bei hitzigen Online-Gefechten, sondern auch im Homeoffice oder Büro eine echte Wohltat.

Einer der begehrtesten Stühle von AndaSeat ist sicherlich die “Fnatic Edition”, welche vom gleichnamigen E-Sport-Team co-designt wurde. AndaSeat kreierte das AD+-Design, um die Stühle auch ergonomisch optimal abzustimmen. Ziel ist es, die gesunden Sitzstunden zu maximieren und Ermüdung vorzubeugen. Das AD+ Design verbessert die Sitzgesundheit für Gamer, Büroangestellte und Menschen, die die meiste Zeit des Tages sitzend verbringen, erheblich. Dank dem DuraXtraAD+-Leder sind Kratzer und Flecken auf dem Stuhl Geschichte. Die 4D-Armstützen sind beweglich nach links und rechts, vorwärts und rückwärts, oben und unten, sowie neigbar. Dies ermöglicht eine individuelle Anpassung an den Nutzer. Dank dem AD+-Memory-Kissen hebt sich das Sitzerlebnis auf ein ganz neues Niveau. Dieses ist druck- und temperaturempfindlich und passt sich der Form des Körpers an.

 

 

Die Stühle können ab jetzt zu Preisen ab 249,00 Euro vorbestellt werden und sind ab dem 15. Juni 2021 im offiziellen Online Store erhältlich. 

Weitere Informationen zu AndaSeat gibt es auch auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube.