Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideTische

Apexgaming Elite ZT Series Standing Desk im Test

[nextpage title=“Einleitung“]

Der Apexgaming Elite ZT Series Standing Desk hilft uns im Alltag bei der Arbeit am Computer, denn durch dieses Gerät können wir unseren Arbeitsplatz ergonomischer gestalten. Langes Sitzen am Schreibtisch führt bekanntermaßen auf Dauer zu Schmerzen im Rücken und weiteren Nebenwirkungen. Experten empfehlen, zwischendurch die Haltung beim Arbeiten zu wechseln und genau hier kommt der Standing Desk zum Einsatz. Wie das genau funktioniert, zeigen wir euch in unserem Review.


[​IMG]

Bevor wir nun mit unserem Test beginnen, möchten wir uns bei unserem Partner Apexgaming für die freundliche Bereitstellung der Testmuster sowie für das in uns gesetzte Vertrauen bedanken.

[/nextpage]

[nextpage title=“Video Review“]

[/nextpage]

[nextpage title=“Fazit“]

Fazit

Der Apexgaming Elite ZT Series Standing Desk hilft uns durch seine Funktionen tatsächlich im Alltag. Das Schreiben von Reviews, Berichten und News bedarf sehr viel Zeit vor dem Computerbildschirm, was bei einigen von uns immer zu Ermüdungserscheinungen führt. Der Standing Desk gibt uns die Möglichkeit, von der sitzenden in eine stehende Position zu wechseln. So fühlte sich unser Rücken deutlich besser an. Natürlich gibt es auch schon günstigere Lösungen, welche aber oft manuell eingestellt werden müssen und nicht so viel Gewicht tragen. Mit dem Apexgaming Elite ZT Series Standing Desk können bis zu 50 kg stufenlos angehoben werden, das finden wir sehr praktisch. Das Gerät ist derzeit für
£254.34 beim Amazon.co.uk erhältlich. Das entspricht beim aktuellen Kurs 282,39 Euro. Dazu kommen noch die Versandkosten. Wir vergeben 9 von 10 Punkten und unsere Empfehlung.

Pro:
+ Verarbeitung
+ Traglast
+ Viel Platz
+ Eingebautes USB Ladegerät
+ Stufenlos verstellbar

Kontra:
– Preis

[​IMG]

Wertung: 9/10
Produktseite

[/nextpage]