ASUS stellt GeForce GTX 1070 Ti Cerberus Grafikkarte vor

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

ASUS hat heute die GeForce GTX 1070 Ti Cerberus Grafikkarte (Modell: CERBERUS-GTX1070TI-A8G) vorgestellt, die für Spiele-Internetcafés entwickelt wurde, oder für diejenigen, die eine Grafikkarte suchen, die stundenlang spielen kann.

ASUS testet jede dieser Karten mit einem Burn-In von 144 Stunden und bewertet sie als “15-mal haltbarer als Industriestandards”.


Die Karte kombiniert eine neue Kühllösung, welche 2,5 Steckplätzen dick ist. Der Kühler sitzt auf einem Custom-PCB und wird von zwei 80 mm Lüftern betrieben. Der Kühler ist in der Höhe mir einem DirectCU-Kühlkörper aus Aluminiumlamellen zu vergleichen und das Paar von zwei 80-mm-Lüftern wird bei Leerlauf der GPU ausgeschaltet bleiben. Die Rückseite der Grafikkarte ziert eine elegante Backplate.

Das Custom-PCB besitzt die Standardhöhe und wird über einen einzigen 8-poligen PCIe-Stromanschluss mit Strom versorgt. Sie verwendet ein 6 + 1-Phasen-VRM Design, um die Karte mit Strom zu versorgen. Die Karte wird mit den NVIDIA-Referenztaktfrequenzen von 1607 MHz, 1683 MHz GPU-Boost und 8,00 GHz (GDDR5-effektiv) Speicher ausgeliefert, da NVIDIA keine werkseitig übertakteten GTX 1070 Ti-Karten erlaubt. Das Unternehmen wird diese Karte unter seinem Label “ROG Strix” anbieten.

Konnektivität


Display-Ausgänge umfassen jeweils zwei von HDMI 2.0 und DisplayPort 1.4 sowie einen Dual-Link-DVI.

Quelle: techpowerup

Teilen.

Einen Kommentar schreiben