CaseLabs kündigt das SMA8-X Extreme Edition Gehäuse an

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Corsair ist nicht das einzige Unternehmen, das einen gigantischen Chassis-Launch ankündigen wird. Die US-Firma CaseLabs bereitet auch ein gigantisches Upgrade für ihr Magnum SMA8-Gehäuse vor. Das „X“ steht für „Extreme Edition“ und das neue Chassis ist tatsächlich näher am Flaggschiff SMA10 als das bisherige SMA8 Rev A. Es misst 286m x 675mm x 851mm mit ähnlichen Merkmalen wie das SMA8-A, mit Ausnahme von zwei Kühlkammern. Dieser zusätzliche Raum ermöglicht beispielsweise den Einbau von bis zu drei 560er Radiatoren im Inneren

Abgesehen von dem zusätzlichen Raum, aktualisiert CaseLabs mit dem SMA8-X einige optionale Funktionen des SMA8-A. CaseLabs gibt an, dass sie drei Optionen für die Front zur Verfügung stellen werden, einschließlich der vollständig belüfteten Option, die im ersten Prototyp-Foto oben zu sehen ist. Zu den weiteren Optionen gehören die standardmäßige, voll belüftete und eine neue Frontscheibe. Die Revision des SMA8-X wird auch Seitenwände aus gehärtetem Glas sowie USB 3.1 Front-IO-Optionen haben.

Die SMA8-Serie unterstützt E-ATX, mit einer Option für SSI EEB im Standard- oder Reverse-Layout.

Wann kommt das SMA8-X Chassis heraus?
CaseLabs hat noch keine Preisinformationen veröffentlicht, da die bereitgestellten Informationen noch für den Prototyp bestimmt sind. Die voraussichtliche Verfügbarkeit ist erst Ende März. Die Preisgestaltung wird höchstwahrscheinlich zwischen dem SMA8-A ($599) und dem STH10 ($739) liegen, da es sich hierbei um eine Art „SMA10“ handelt.

Quelle: CaseLabs Announces the SMA8-X Extreme Edition Chassis | eTeknix

Teilen.

3 Kommentare

Einen Kommentar schreiben