Allgemein

EK Water Blocks CPU-Blöcke der EK-Annihilator Pro-Serie veröffentlicht


EK Water Blocks veröffentlichte gestern seine überarbeiteten EK-Annihilator PRO-Wasserblöcke, die speziell für LGA 3647 (Socket P) Intel-Prozessoren entwickelt wurden.

Die beiden Varianten der Wasserblöcke decken wahlweise die Square- und Narrow-ILM-Sockelhalterungen ab. Der Kern des neuen CPU-Wasserblocks wurde weiter verfeinert, um die wachsende Wärmeableitung neuer Prozessoren zu bewältigen und die Verbindungsoptionen für Server-Rack-Anforderungen weiter zu verbessern. Der neue CPU / Server-Block mit Server- / Workstation-Klasse ist für den Einsatz mit Server-Racks mit 1U-Chassis kompatibel.

Als Intel die neue Generation der Xeon W Mainstream-Workstation-Prozessoren für LGA3647-Socket-Mainboards auf den Markt brachte, bestand der Bedarf nach einem Wasserblock, der noch leistungsfähiger ist. Das Ziel bei der Konstruktion des neuen Wasserkühlers EK-Annihilator PRO war es, eine effiziente Kühllösung für die Intel Xeon W-Prozessorfamilie bereitzustellen. Oberste Priorität war auch, den neuen CPU-Block-Server mit mehreren Verbindungsoptionen selbst für die schmalsten 1U-Racks bereit zu machen.

Der Wasserblock EK-Annihilator PRO verfügt über insgesamt 9 Anschlüsse, die vielfältige Anschlussmöglichkeiten bieten. Drei Anschlüsse an der Oberseite haben ein Standard G1/4-Zoll-Gewinde und sind für Workstations und größere Server-Racks gedacht. Die 6 seitlichen Anschlüsse sind für die Verwendung mit niedrigem Profil gedacht und haben ein G1/8-Zoll-Gewinde.   

Diese Kühllösung ist auf Leistung, Zuverlässigkeit, Wartungsfreundlichkeit und Kompromisse ausgelegt. Der EK-Annihilator PRO-Wasserblock erfüllt diese Anforderungen mit einer hervorragenden thermischen Leistung und einer beispiellosen Konnektivität. Dies macht ihn zur perfekten Wahl, für Computersysteme mit hoher Dichte und Flüssigkeitskühlung.

Der EK-Annihilator PRO-Wasserblock verfügt über eine präzise bearbeitete Kupferbasis („Cold Plate“). Sie wird aus reinstem Kupfer hergestellt und wurde mit einer Nickelgalvanisierung behandelt. Die Oberseite besteht aus CNC-gefrästem, dickem und stabilem schwarzem POM-Acetal und die quadratischen CPU-ILM- und die schmalen ILM-Niederhalter bestehen aus lasergeschnittenem Edelstahl.

Verfügbarkeit und Preisgestaltung
Die EK-Annihilator PRO-Wasserblöcke werden in Slowenien und Europa hergestellt und können über den EK Webshop und das Partner Reseller Network erworben werden. In der nachstehenden Tabelle können Sie den vom Hersteller empfohlenen Verkaufspreis (UVP) mit ausgewiesener Mehrwertsteuer sehen.
EK- Annihilator PRO Narrow ILM: 139,90 €
EK- Annihilator PRO Square ILM: 139,90 €

Quelle: Techpowerup

Die Liebe zur Hardware und der Technik verbindet nicht nur, sondern prägt auch das Leben.