Intel HEDT-Plattform wird in Z399 und X599 aufgeteilt

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Intel könnte in diesem Quartal, mit der Einführung des neuen Z399 Chipsatzes und dem LGA2066 Sockel, seine High-End-Desktop-Plattform in zwei Teile spalten.

Damit der sagenhafte X599-Chipsatz den LGA3647-Prozessoren antreibt.
Der Schritt wird wahrscheinlich von AMDs Einführung neuer Ryzen-Threadripper-Prozessoren mit 24 und 32 Kernen ausgelöst. Diese könnten die Wettbewerbsfähigkeit der bestehenden X299-Plattform „Basin Falls“ zunichte machen. Der X599 könnte im Wesentlichen ein C629 mit der Hinzufügung einiger Client-Segment-Funktionen (und der Subtraktion einiger Enterprise-Segment-Funktionen) sein, während der Z399 ein ganz anderes Biest darstellt.

X599 wird die neue HEDT für Extrem-User
Mit der Einführung von X599 und LGA3647 kann Intel die Wettbewerbsfähigkeit im $ 1.500-Marktsegment durch neue 24-Core-, 26-Core- und 28-Core- „Skylake-X“ XCC-Prozessoren (Extended / Extreme Core Count) wiederherstellen. Die Einführung des Z399 wird begleitet durch den neuen 22-Kern-Chips für den LGA2066-Sockel und von den neuen Intel 20-Kern- und 22-Kern-SKUs. Diese scheinen nun zwingend notwendig zu sein. Bestehende Skylake-X LCC- und HCC-Chips könnten mit Z399 vorwärtskompatibel sein und X299-Motherboards könnten weiterhin für die Unterstützung neuer 20-Core- und 22-Core-Prozessoren über BIOS-Updates infrage kommen. Der Z399 wird eine Handvoll neuer Client-Segment-Funktionen einführen, welche Intel mit dem Z390 hinzufügt.

Da die LGA2066-Plattform nicht mehr „extrem“ sein wird, da diese Unterscheidung für LGA3647 reserviert wurde, muss Intel das „X“ im Chipsatznamen durch „Z“ ersetzen. Dies könnte auch dazu beitragen, die Intel-Plattform von AMDs X399 zu unterscheiden. Da diese mittlerweile zwei Generationen von Ryzen Threadripper-Prozessoren versorgt. Intel möchte mit der Z399-Plattform und dem neuen 22-Kern-Chip mit den Prozessoren der 2. Generation der Threadripper X-Serie konkurrieren. Die X599-Plattform und der 28-Core-Prozessor müssen dann dem Threadripper WX-Serie Paroli bieten

Quelle: techpowerup

Teilen.

Einen Kommentar schreiben