Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Jonsbo veröffentlicht CR-301 RGB Top-Flow CPU Kühler

Jonsbo hat heute den Top-Flow-CPU-Kühler CR-301 RGB vorgestellt. Der Kühler ist für thermische Lasten bis zu 135 Watt ausgelegt und unterstützt Mainstream-Desktop-Sockel, einschließlich AM4 und LGA115x. Sein Design besteht aus zwei unabhängigen Aluminium-Finnenstapeln, die sich entlang der Ebene des Motherboards ausbreiten und über Heatpipes Wärme aus dem Sockel ziehen. Die Wärmezufuhr zum oberen Hauptquader erfolgt über vier Heatpipes, während sie über zwei Heatpipes in den kleineren unteren, kürzer geschnittenen, pyramidenförmigen Fin-Stack geleitet wird. Alle sechs Heatpipes sind 6 mm dick.

Gekühlt werden die beiden Lamellenstapel von zwei 120 mm PWM-Lüftern mit RGB-Mehrfarben-LED-Beleuchtung. Der erste Lüfter ist über dem oberen Lamellenstapels zu installieren, der untere Lüfter zwischen den beiden Lamellenstapeln. Mit Drehzahlen von 600 bis 1.600 Umdrehungen pro Minute treiben die Lüfter 23,8 – 76,6 m³/h Luft mit einer Geräuschemission von jeweils 18,0 – 25,0 dB(A) an. Zusammen blasen die Ventilatoren Luft nach unten, und die Lamellen des unteren Stapels leiten Luft auf die CPU-VRM- und Speicherbereiche. Neben AM4 und LGA115x unterstützt der Kühler AM3(+), FM2(+) und LGA775. Mit den Maßen 128 mm x 138 mm x 135 mm (LxBxH) wiegt der Kühler 890 g. Er wird unter der Marke Cooltek in der EU vertrieben. Die Firma hat keine Preisangaben gemacht.

Jonsbo Intros CR-301 RGB Top-flow CPU Cooler

S
Ein ganz schöner Klopper
S