AkkusAktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideMobile Peripherie

Lumsing LUM-008-03 Powerbank im Test

Akkus in Smartphones und Co sind heutzutage gar nicht mal so klein dimensioniert und halten meist einen Tag bei normaler Nutzung, aber was machen wenn das iPad oder Smartphone nach intensiver Nutzung am Arbeitsplatz oder im Außendienst so entladen ist, dass man auf dem Heimweg in der Bahn nichts mehr damit machen kann? Man greift einfach nach einer Powerbank, und davon wimmelt es im Netz und Elektronikmarkt nur so. Heute widmen wir uns einer Powerbank aus dem Hause Lumsing, welche mit einer stattlichen Kapazität von 16.000 mAh daher kommt und dabei noch edel aussieht. Die etwas sperrige Bezeichnung lautet LUM-008-03. Aber bringt uns die Powerbank auch sicher durch den Tag? Das werden wir nun herausfinden.

An dieser Stelle möchten wir uns bei unserem Partner Lumsing für die Bereitstellung der Powerbank sowie für das in uns gesetzte Vertrauen bedanken.

[IMG]

Autor: Sebastian P.

Verpackung und Lieferumfang:

[IMG] [IMG]

Die Powerbank kommt in einer umweltfreundlichen, schwarz bedruckten Verpackung. Auf der Vorderseite befindet sich eine Abbildung der Powerbank. Auf der Rückseite hat der Hersteller die Spezifikationen abgedruckt.

[IMG]

Die Verpackung beinhaltet neben der Powerbank noch ein etwa 20cm langes USB zu Micro USB Kabel, eine Bedienungsanleitung und einen kleinen Info Flyer. Die Bedienungsanleitung ist in mehreren Sprachen gehalten, auch in deutscher Sprache.

Details:

[IMG]

Das Gehäuse der Powerbank macht einen metallischen Eindruck. Ob es sich dabei wirklich um Metall handelt können wir allerdings nicht zweifelsfrei sagen. Die Oberfläche macht den Eindruck aus mehreren Teilen zu bestehen, so ist ein Teil der Oberfläche im Design gebürsteten Aluminiums gehalten und der Rest ist in einem Champagner Metallic gehalten.

[IMG]

Auf der Rückseite der Powerbank befinden sich aufgedruckt die wichtigsten Infos zum Gerät.

[IMG]

An der Seite ist das Gehäuse mit einer weiteren, andersfarbigen Fläche versehen. Hier befindet sich der Micro USB Anschluss zum laden der Powerbank, der Ein-/Ausschalter sowie vier blaue LED’s die den Ladezustand anzeigen.

[IMG]

An der rechten Seite befinden sich zwei normale USB Ports, die zum Laden von Geräten vorgesehen sind. Die Powerbank kann zwei Geräte gleichzeitig mit Strom versorgen.

[IMG]

Von den Daten her kann sich die Powerbank sehen lassen.

Praxis:

Getestet haben wir die Lumsing Powerbank im Alltag mit einem Samsung Galaxy S6. Das Smartphone benutzten wir für die verschiedensten Aufgaben. Von der Navigation, über Musik hören, E-Mails checken und etc. Dabei geht der 2550 mAh fassende Akku natürlich recht schnell in die Knie, so dass wir noch vor der Mittagspause bei einer Restkapazität von 23 Prozent sind. Also schließen wir die Powerbank an und schauen im Menü des Smartphones nach wie lange es dauert bis der Akku vollständig geladen ist – die Anzeige des S6 zeigt uns 1 Stunde und 23 Minuten an. Und dieser Wert entspricht auch der Realität. Nachdem das S6 wieder die vollständige Akkuladung anzeigt, zeigt uns die Powerbank noch 3 von den vier blauen LED’s an. Laut Bedienungsanleitung soll das eine Restkapazität von 75% anzeigen.

Zuhause ging das Smartphone dann Abends wieder an Netz um am folgenden Tag wieder mit 100% Kapazität zu starten. Die Powerbank haben wir nicht nachgeladen. Denn es kommt durchaus vor das man genau das vergisst. So konnten wir unser S6 insgesamt 6 mal vollständig laden. Wenn die letzte LED der Powerbank blinkt vergehen etwas über 4 Stunden bis die Powerbank wieder vollständig geladen ist.

Fazit:

Die Lumsing LUM-008-03 gibt es derzeit für 29,99€ bei Amazon. Der externe Akku macht schon auf den ersten Blick einen hochwertigen Eindruck. Das Gehäuse ist gut verarbeitet und passt mit seiner kompakten Größe in jede Tasche. Mit einer hohen Kapazität von 16000mAh versorgt die Powerbank zahlreiche Geräte mit Strom. Besonders praktisch ist das gleichzeitige Aufladen von zwei Geräten. Die Lumsing 16000mAh im Harmonika Stil ist mit fast allen Smartphones und Tablets kompatibel und lässt sich intuitiv bedienen. Da sich die Bedienung von selbst erklärt, ist die englischsprachige Kurzanleitung kein Problem. Schwächen oder Nachteile haben wir keine gefunden. Aus diesem Grund vergeben wir 9,2 von 10 Punkten und unseren Gold Award.

[IMG]

Pro:
+ Hohe Kapazität
+ Edles Gehäuse
+ Zwei Geräte zur gleichen Zeit laden
+ Passt in jede Jackentasche

Contra:
– keine

[IMG]