Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Markteinführung des Cooler Master MasterLiquid Maker 240

Vor der Markteinführung hatte Cooler Master seinen bevorstehenden High-End-Liquid-CPU-Kühler, den MasterLiquid Maker 240, schon einmal auf der Computex 2017 vorgestellt.

Im Gegensatz zu anderen AIOs ist dieser erweiterbar und nutzt den Kühler, den Cooler Master auf der Computex 2017 gezeigt hat. Die AIO besteht aus einem 240-mm-Radiator, einem 200-ml-Reservoir mit eingebauter Pumpe, flexiblem Schlauch, Kühlmittel und dem CPU-Block.

Ein erweiterbarer Kreislauf ermöglicht es Benutzern, andere Komponenten wie zum Beispiel die GPU mit einzubinden. Cooler Master hatte auf dem Computex-2017-Stand viele Systeme, die bereits den MasterLiquid Maker 240 demonstrierten.

Ron Perillo von eteknix sagte: „Der Block selbst ist aus reinem Kupfer hergestellt und laut dem Mitarbeiter von Cooler Master, mit dem ich bei der Computex gesprochen habe, ist auch der CPU-Kühler aus Kupfer. Der Block ist sehr schwer und es ist einer der Blöcke mit der höchsten Qualität, die ich je gesehen habe.“

Das Mischen von Metallen ist bei benutzerdefinierten Loops keine gute Idee, daher ist es sinnvoll, ein komplettes Kupfer-Setup zu verwenden. Der Nachteil ist, dass diese viel mehr kosten als ein Aluminiumkreislauf. Es gibt einige Workarounds, wie zum Beispiel die Verwendung speziell gemischtem Kühlmittel wie das, was Thermaltake für ihre Tt LCS-Serie macht. Die G 1/4  Fittings sind vernickelt und der Schlauch ist sowohl klar als auch flexibel. Das Set enthält ein Paar MasterFan Pro 120 RGB LED-Lüfter mit einem RGB-Splitter. Der 200-ml-Ausgleichsbehälter wird auch mit Montagehalterungen geliefert.

Cooler Master hat die Preise noch nicht bekannt gegeben. Sie werden sie jedoch höchstwahrscheinlich vor oder auf der CES 2018 im Januar veröffentlichen.

Quelle: eteknix

Hi I'm an enthusiast for watercooling and hardware for computers. Incidentally, I still do Modding and like to play MMOs and shooters. Ich bin Enthu...