Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Micron stellt die weltweit erste 1,5 TB microSD-Karte und einen für Automotive Functional Safety zertifizierten Speicher vor

NÜRNBERG, 21. Juni 2022 — Embedded World – Micron Technology, Inc. (Nasdaq: MU), kündigt heute die Erweiterung seines Embedded-Produktportfolios und seiner Ökosystem-Partnerschaften an, um leistungsstarke Lösungen für komplexe Speicheranforderungen am Intelligent Edge zu liefern. Mit der i400 bietet das Unternehmen seinen Kunden ab sofort die microSD-Karte mit der weltweit größten Kapazität von 1,5 Terabyte (TB) an. Die für industrielle Videosicherheit konzipierte Speicherkarte ist mit dem weltweit ersten 176-Layer-3D-NAND ausgestattet, das ebenfalls von Micron entwickelt wurde. Um seine leistungsstarken, robusten Lösungen für den industriellen Markt noch besser anbieten zu können, nimmt Micron zudem neue Partner in sein Industrial Quotient (IQ) Partnerprogramm auf. Darüber hinaus gibt das Unternehmen die erste Zertifizierung der International Organization of Standardization (ISO) 26262 Automotive Safety Integrity Level (ASIL) D für seinen Low-Power-Double-Data-Rate-5-DRAM (LPDDR5) bekannt. Dieser basiert auf dem ersten marktreifen 1α (1-alpha)-Prozessknoten. Da Next-Gen-Anwendungen von Fahrerassistenzsystemen (ADAS) ein immer höheres Maß an Autonomie und Sicherheit erfordern, bestätigt diese Zertifizierung, dass der LPDDR5 von Micron die strengen funktionalen Sicherheitsstandards erfüllt – mit denen die Autonomie in intelligenten Fahrzeugen voll ausgeschöpft werden kann.

Mit der Verschmelzung von 5G, künstlicher Intelligenz (KI) und dem Internet der Dinge (IoT) erlebt die Welt eine wahre Flut von Devices in den Bereichen autonome Fahrzeuge, Videosicherheit, intelligente Fabriken, Energieinfrastruktur, Robotik, Transport, Gesundheitsversorgung und mehr. ABI[1] Research schätzt, dass es bis 2026 25 Milliarden vernetzte IoT-Geräte geben wird, von denen jedes einzelne enorme Mengen an unternehmenskritischen Daten erzeugt. Diese Daten müssen zunehmend dort gespeichert, verwaltet und analysiert werden, wo sie entstehen, um verwertbare Erkenntnisse in Echtzeit zu gewinnen. Um diese Aufgaben zu erleichtern, sind industrietaugliche Speicher erforderlich, die in der Lage sind, riesige Datensätze unter harten Bedingungen zu verarbeiten, von hohen Temperaturen bis hin zu Stößen und Vibrationen.

„Mit Edge-Geräten, die wichtige Erkenntnisse für alle Bereiche von der öffentlichen Sicherheit über die Autonomie von Fahrzeugen bis hin zu Fertigungsprozessen liefern, können es sich intelligente Anwendungen von heute nicht leisten, Kompromisse bei der Latenzzeit oder Qualität einzugehen“, so Kris Baxter, Corporate Vice President und General Manager der Embedded Business Unit von Micron. „Microns neueste hochleistungsfähige, robuste Lösungen – unsere i400 microSD-Karte für Videosicherheit und der ASIL D-qualifizierte LPDDR5 für die Automobilindustrie – werden neue Möglichkeiten für Unternehmen eröffnen und rasante Innovationen vorantreiben, die am Intelligent Edge benötigt werden.“

Diese Lösungen generieren einen höheren Mehrwert für Unternehmen am Intelligent Edge mit eigens für industrielle Anwendungen konzipierten Funktionen. Im Gegensatz zu Arbeitsspeichern und Speichermedien in Consumer-Qualität, die in industriellen Umgebungen ausfallen und zu kritischen Datenverlusten oder Betriebsunterbrechungen führen können, sind Microns i400 und Automotive LPDDR5 speziell darauf zugeschnitten, die Langlebigkeit und Zuverlässigkeit zu bieten, die für die Beschleunigung von Innovationen und die Steigerung des Geschäftswerts im Edge-Bereich erforderlich sind.

Die weltweit erste 1,5 TB microSD bietet Industriespeicher für KI-gestützte Videosicherheit
Angesichts der steigenden Nachfrage nach Echtzeit-Videosicherheit wird der Markt für Internetprotokoll-Videosicherheit und Video Security-As-A-Service (VSaaS) bis 2030[2] auf 83 Milliarden US-Dollar geschätzt. Flotten-Dash-Cams, Smart Home Security, Polizeikameras und KI-fähige Überwachungskameras in Fabriken benötigen alle einen Speicher, der umfangreiche Daten verarbeiten kann. Mit der i400 bietet Micron die microSD-Karte mit der weltweit höchsten Kapazität an, die perfekt für die Videospeicherung am Netzwerkrand und hybride VSaaS-Bereitstellungen geeignet ist.

Mit der Speicherkapazität von 1,5 TB können bis zu vier Monate oder 120 Tage an Videomaterial lokal gespeichert werden, wodurch die Nutzer in der Lage sind, die in der Cloud gespeicherten Daten zu optimieren. Die hohe Kapazität reduziert die Notwendigkeit, Daten für die primäre Speicherung kontinuierlich in die Cloud zu übertragen – ein Prozess, der Netzwerkbandbreite und Betriebskosten verschlingt[3].  Kleine Unternehmen, die teure Bandbreite sparen wollen, oder abgelegene Standorte – wie Frachtschiffe oder Ölplattformen mit begrenzter Konnektivität – können stattdessen regelmäßig Daten zur Sicherung in die Cloud hochladen, während sie sich tagtäglich auf den i400-Speicher am Netzwerkrand verlassen. Die Verlagerung des Primärspeichers in den Edge-Bereich ermöglicht KI-Analysen in Echtzeit und eine schnellere Entscheidungsfindung bei intelligenten Kameras. Diese Geschwindigkeit ist besonders wichtig für kritische Entscheidungen in den Bereichen Strafverfolgung, öffentliche Gesundheit und Sicherheit.

Im Unterschied zu den meisten anderen Karten auf dem Markt, die für den Endverbraucher bestimmt sind und nur über eine begrenzte Schreibfähigkeit verfügen, wurde die i400 für den Einsatz in der Videosicherheit entwickelt und bietet Funktionen wie: 

  • Fünf Jahre lang kontinuierliche 24/7-Aufzeichnung in hoher Qualität
  • Gleichzeitige Verarbeitung von 4K-Videoaufnahmen und bis zu acht KI-Ereignissen pro Sekunde, z. B. Objekterkennung und -klassifizierung wie Nummernschild- oder Gesichtserkennung 
  • Durchschnittlich zwei Millionen Stunden bis zu einem Ausfall

Micron stellt die i400 für Kunden zur Verfügung, darunter Verkada, einem Anbieter von Cloud-basierter Gebäudesicherheit für Unternehmen. Das Unternehmen schützt mehr als 12.000 Organisationen, darunter 43 der Fortune 500, mit intelligenten Kameras. Kürzlich spendete Verkada Kameras an Unternehmen in asiatisch-amerikanischem Besitz, die sich um mehr Sicherheit bemühen, um der Zunahme von Hassverbrechen gegen Menschen asiatischer Herkunft entgegenzuwirken, welche im letzten Jahr in den USA um 339 % gestiegen sind.

„Microns industrietauglicher Speicher ist der Schlüssel zum Schutz unserer Kunden und Gemeinden, von Schulen bis hin zu großen Unternehmen, indem die höchsten Anforderungen an die Sicherheit und Speicherung von Videos erfüllt werden“, sagte Raj Misra, Vice President of Hardware Engineering bei Verkada. „Die neueste i400-Lösung sorgt für noch mehr Sicherheit, indem sie eine größere Videospeicherung am Rande des Systems und schnellere KI-Analysen in der Kamera ermöglicht – was bei Krisen besonders wichtig ist, wenn es auf schnelle Reaktionszeiten ankommt.“

Micron erhält die weltweit erste LPDDR5-Zertifizierung nach ISO 26262 ASIL D 
In ADAS-fähigen Fahrzeugen werden inzwischen über 100 Millionen Codezeilen ausgeführt und Hunderte von Tera-Operationen pro Sekunde benötigt, was mit der Rechenleistung von Rechenzentren konkurriert. Gartner® geht davon aus, dass der weltweite Markt für werksseitig eingebaute Kfz-Speicher bis 2026 auf fast 15 Milliarden US-Dollar anwachsen und sich damit von 3,3 Milliarden US-Dollar im letzten Jahr vervierfachen wird[4]. Gleichzeitig müssen die Automobilhersteller strenge funktionale Sicherheitsstandards für elektronische Systeme einhalten. Um sicherheitskritische Anwendungen wie den adaptiven Tempomat, den Spurhalteassistenten und die Erkennung von toten Winkeln zuverlässig zu betreiben, ist ein zuverlässiger und leistungsstarker Speicher unerlässlich. Er ist auch der Schlüssel zur Erschließung von ADAS-Technologien wie autonomes Parken und Ridesharing, 4D-Radar mit digitaler Bildgebung sowie Freisprecheinrichtungen, die den Weg für die vollständige Autonomie der Stufe 5 ebnen werden. 

Microns LPDDR5-Speicher für Fahrzeuge erfüllt diese Anforderungen und wurde jetzt von exida, einem renommierten Experten für Fahrzeugsicherheit, für die strengste Sicherheitsstufe ASIL D nach ISO 26262 zertifiziert. Die hohe Leistung, Energieeffizienz und geringe Latenz von LPDDR5 bieten zusätzlich den nötigen Spielraum, um mit den steigenden Bandbreitenanforderungen der nächsten Generation von Automobilsystemen Schritt zu halten. Der LPDDR5 von Micron ist jetzt in der Massenproduktion mit einer Dichte von 48 und 96 Gigabit erhältlich und bietet: 

  • Eigene On-Chip-Sicherheitsfunktionen, einschließlich der Erkennung systematischer und zufälliger Hardware-Fehler und Alarmierung des Systems, damit das Fahrzeug intelligent reagieren kann  
  • Bis zu 50 % höhere Datenzugriffsgeschwindigkeiten, die eine nahezu sofortige Entscheidungsfindung auf der Grundlage der zahlreichen Sensoren und Eingaben des intelligenten Fahrzeugs ermöglichen, z. B. Radar, Lidar, hochauflösende Bildgebung, 5G-Netzwerke und optische Bilderkennung[5] 
  • Verbesserung der Energieeffizienz um mehr als 30 %, wodurch der Stromverbrauch von Elektro- und konventionellen Fahrzeugen minimiert wird und ein umweltfreundlicherer Transport mit größerer Reichweite und geringeren Emissionen ermöglicht wird[6]

Obwohl der ISO 26262-Standard nicht ausdrücklich vorschreibt, dass der Speicher ASIL-konform sein muss, hat Micron diese branchenweit erste Zertifizierung durchgeführt und seine firmeneigenen On-Chip-Sicherheitsfunktionen entwickelt, um zu zeigen, wie wichtig der Speicher für Sicherheitsanwendungen ist. Diese einzigartigen Funktionen verringern den Aufwand für Automobilhersteller erheblich, da sie keine zusätzlichen Mechanismen zur Risikominderung einbauen müssen, was das Systemdesign vereinfacht und die Markteinführung beschleunigt. Über die Produktzertifizierung von LPDDR5 für ASIL D hinaus hat exida auch die Prozessfähigkeit von Micron zertifiziert, jedes synchrone DRAM-Produkt gemäß den Anforderungen der ISO 26262 zu entwickeln. Damit ist das Unternehmen in der Lage, schon bald weitere Lösungen in seinem Portfolio von Automotive-Lösungen auf Basis von ISO 26262 zu veröffentlichen.

Diese Zertifizierungen folgen auf Microns Meilenstein im Jahr 2021, als das Unternehmen die branchenweit erste LPDDR5-Hardware mit ASIL D-Eignung bemusterte und ein Zentrum für funktionale Sicherheit einrichtete. Dieses widmet sich der Zusammenarbeit mit Kunden im Hinblick auf die Speicheranforderungen bei der Entwicklung sicherer Automobilsysteme durch Micron-Labore in München, Detroit, Shanghai, Tokio und darüber hinaus.

Microns Industrial Quotient-Partnerprogramm gewinnt mit neuen Mitgliedern an Fahrt 
Ergänzend zu diesen Entwicklungen nimmt Micron die beiden deutschen Anbieter von Embedded- und Edge-Computing-Modulen congatec und PHYTEC in sein IQ-Partnerprogramm auf. Das IQ-Programm fördert die enge Zusammenarbeit mit Ökosystem-Partnern, um Lösungen zu entwickeln, die genau auf die anspruchsvollen Anforderungen des Industriemarktes in Bezug auf Qualität, Langlebigkeit, Robustheit und Zuverlässigkeit abgestimmt sind. Diese Eigenschaften sind für industrielle Implementierungen, wie z. B. Fabriken, die über Jahrzehnte hinweg reibungslos funktionieren müssen, von entscheidender Bedeutung.

Congatec und PHYTEC entwickeln und fertigen Computer-on- bzw. System-on-Module, die in der Medizintechnik, der industriellen Automatisierung, den erneuerbaren Energien, der Luft- und Raumfahrt, dem Transportwesen und anderen Branchen eingesetzt werden. Durch die Aufnahme dieser beiden Unternehmen aus Deutschland, werden die bewährten Speicherlösungen von Micron für den industriellen Markt breiter zugänglich und können den aufstrebenden europäischen Markt für Industrie 4.0 besser bedienen.

Durch die Aktualisierung des Produktportfolios und die Zusammenarbeit mit Partnern stärkt Micron seine Position in den Intelligent-Edge-Märkten, wodurch das Unternehmen sowohl im Automobil[7]– als auch im Industriesegment[8] eine einzigartige Position im Bereich Speicher einnimmt.

Ressourcen

GARTNER is a registered trademark and service mark of Gartner, Inc. and/or its affiliates in the U.S. and internationally and is used herein with permission. All rights reserved. Gartner does not endorse any vendor, product or service depicted in its research publications and does not advise technology users to select only those vendors with the highest ratings or other designation. Gartner research publications consist of the opinions of Gartner’s research organization and should not be construed as statements of fact. Gartner disclaims all warranties, expressed or implied, with respect to this research, including any warranties of merchantability or fitness for a particular purpose.

Über Micron Technology, Inc.
Micron Technology, Inc.ist Branchenführer im Bereich innovative Arbeits- und Datenspeicherlösungen, die die Art und Weise verändern, wie die Welt Informationen nutzt, um das Leben für alle zu bereichern. Mit einem unermüdlichen Fokus auf unsere Kunden, Technologieführerschaft sowie hervorragende Herstellungs- und Betriebsqualität bietet Micron über unsere Marken Micron® und Crucial® ein reichhaltiges Portfolio an leistungsstarken DRAM-, NAND- und NOR-Arbeits- und Datenspeicherprodukten an. Jeden Tag fördern die Innovationen, die unsere Mitarbeiter entwickeln, die Datenwirtschaft und bieten Fortschritte bei künstlicher Intelligenz und 5G-Anwendungen, die Möglichkeiten eröffnen – vom Rechenzentrum bis hin zum Intelligent Edge wie auch über Client- und Mobilgerätenutzer hinweg. Mehr über Micron Technology, Inc. (Nasdaq: MU) erfahren Sie unter: micron.com.

© 2022 Micron Technology, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Informationen, Produkte und/oder Spezifikationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Micron, das Micron-Logo und alle anderen Micron-Marken sind Eigentum von Micron Technology, Inc. Alle anderen Marken sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

[1]ABI Research, IoT Market Tracker – Worldwide, 2Q 2022
[2] Allied Market Research, IP Video Surveillance and VSaaS Market By Product Type (Hardware, Software, Cloud Based Solutions, and Services) and Application (Banking & Financial Sector, Retail, Government & Higher Security, Manufacturing & Corporate, Residential, Entertainment, Healthcare, and Others) — Global Opportunity Analysis and Industry Forecast, 2021-2030
[3] Ausgehend von einer Bitrate von 1 Megabit pro Sekunde
[4] Gartner, Semiconductor and Electronics Forecast Database, Worldwide, 1Q22 Update
[5] Vergleich von Microns LPDDR5 mit zufälliger Fehlerabdeckung mit ähnlichen Geräten ohne Sicherheitsfunktionen
[6] Vergleich von Microns LPDDR5 mit zufälliger Fehlerabdeckung mit ähnlichen Geräten ohne Sicherheitsfunktionen
[7] Marktanteil der Automobilindustrie, berechnet nach Umsatz; Gartner, Market Share: Semiconductors by End Market, Worldwide, 2021
[8] Marktanteil der Industrie berechnet nach Umsatz; OMDIA, Industrial Semiconductor Market Tracker — 4Q21 Analysis

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen