NVIDIA hat ein DisplayPort-Problem, das nur durch ein BIOS-Update behoben werden kann

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

NVIDIAs „Maxwell“ – und „Pascal“ -Grafikarchitekturen haben die Unterstützung für moderne Display-Konnektivität eingeführt, um mit dem rasanten Tempo, mit dem Bildschirmauflösungen skaliert werden, Schritt zu halten.

Die beiden bieten Unterstützung für DisplayPort 1.4 und 1.3, die Implementierung ist jedoch nicht perfekt.
Einige der neueren Monitore, welche die DisplayPort 1.4- oder 1.3-Standards nutzen, funktionieren nicht mit den Grafikkarten „Maxwell“ (GeForce GTX 900-Serie) und „Pascal“ (GeForce 10-Serie). Einige USer berichteten von unterschiedlichen Bugs bei neueren Bildschirmen. Diese führen zu eingefrorenen Startsequenzen oder Blackscreens während das Betriebssystem geladen wird.

Leider können diese Probleme nicht durch Treiberaktualisierungen behoben werden und erfordern eine BIOS-Aktualisierungen der Grafikkarte. Glücklicherweise sind Sie nicht der Lethargie der AIC-Partner ausgesetzt, die ihre Garantieansprüche durch langsames BIOS-Update und NVFlash-Raketenwissenschaft begrenzen wollen.

Erst prüfen ob die Grafikkarte ein BIOS-Update benötigt.
NVIDIA hat ein Tool veröffentlicht, das erkennt, ob Ihre Grafikkarte das Update benötigt, um dann das BIOS für Sie von Windows aus zu aktualisieren. Die App entlädt zuerst den Treiber und flasht das BIOS Ihrer Grafikkarte (ein Prozess, der nicht unterbrochen werden darf, damit Sie nicht einen teuren Baustein haben).

Techpowerup schreibt: Wir sind uns nicht sicher, ob das Tool nur auf Referenzdesign-Grafikkarten von „Founder’s Edition“ oder auf allen betroffenen Karten (einschließlich Custom-Design) funktioniert. Wir haben NVIDIA um einen Kommentar gebeten.

Quelle: techpowerup
Teilen.

3 Kommentare

  1. blitzt das BIOS Ihrer Grafikkarte

    Da wurde der Begriff "flasht" dann doch etwas zu wörtlich übersetzt 😀

    Zumindest bei meinem Monitor habe ich bisher keine Probleme mit DisplayPort gehabt. Schade, dass da nicht steht, unter welchen Bedingungen das Problem auftaucht.

Einen Kommentar schreiben