SilverStone ECM23 M.2 Riser + Kühlkörper

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Das ECM23 von SilverStone ist einer der interessanteren M.2-PCIe SSD-Riser, die es in letzter Zeit gibt.

Sie sieht aus wie eine Spielkassette aus den 1980ern und steckt in einem Ihrer PCI-Express x16-Steckplätze, den es dann verwendet, um einen M.2-2280 M-Key-Steckplatz mit PCIe x4-Lanes zu verbinden. Der Riser selbst hat eine x16-Schnittstelle, aber über x4 hinaus sind alle anderen Lanes blank und dienen nur dazu, eine Retention hinzuzufügen, da der Riser keine zusätzliche Kartenhalterung besitzt, um ihn an Ort und Stelle zu halten. Die Hauptplatine hat keine eigene Logik, abgesehen von Verbindungs- / Aktivitäts-LEDs für die vier PCIe-Lanes.

Die Laufwerke, mit all ihren heißen Komponenten, werden auf einer Seite verwendet um dieser Seite den Zugriff auf den klobigen ~ 40 g Hauptkühlkörper zu gewährleisten. Die Wärme von der anderen Seite wird von einem auf der Leiterplatte gedruckten Kupfernetz abgeleitet. Die sie angeblich zur Rückseite aus Aluminium leitet. Das ECM23 misst 105 mm (B) x 11 mm (H) x 44 mm (D) und wiegt 52 g (ohne das Gewicht Ihres Laufwerks).

Das Unternehmen hat keine Preisangaben veröffentlicht.

Quelle: techpowerup

Teilen.

Einen Kommentar schreiben