Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

SPC Gear LIX Plus & LIX Onyx White setzen zum Angriff an

07.10.2020 – Warschau, Polen – SPC Gear, das Gaming-Label des europäischen Herstellers SilentiumPC, präsentiert die neue Onyx White-Version seiner ultraleichten Gaming-Mäuse LIX Plus und LIX. Der Name LIX hat seinen Ursprung im Römischen und steht für die Zahl 59, was wiederum für das Gesamtgewicht von 59 Gramm der federleichten Gaming-Mäuse steht. SPC Gear hat die LIX Plus Onyx White und als auch die LIX Onyx White für Spiele entwickelt, bei denen es auf kurze Reaktionszeiten und hohe Geschwindigkeiten und präzise Richtungswechsel ankommt. Realisiert wird dies durch die Verwendung des Pixart® PMW3325 Sensors bei der LIX Onyx White und des Pixart® PMW3360 bei der LIX Plus Onyx White. Außerdem werden hier TPFE-Maus-Skates verwendet, um blitzschnellen Bewegungen zu ermöglichen und Omron®-Schalter für eine entsprechend schnelle Ausführung der Spieleraktionen. Für das geringe Gewicht sorgt das besondere Wabendesign der Mausschale, die außerdem noch die Hand abkühlt.

Gehüllt in elegantes Weiß und ARGB-Beleuchtung

Die Onyx White-Version der LIX und LIX Plus Gaming-Mäuse setzt auf das bewährte Wabendesign der Serie und taucht die Maus als auch die gesleevten Paracord-Kabel in ein elegantes Weiß. Auch die voll adressierbare RGB-Beleuchtung wird bei den LIX Onyx White-Modellen eindrucksvoll umgesetzt. Gamer haben die Möglichkeit die Beleuchtung für das Scrollrad, das Gehäuse und das SPC Gear-Logo im Inneren der Struktur nach Belieben anzupassen. Den einzelnen Profilen kann man außerdem getrennte Farben und Effekte zuweisen, wodurch man sofort erkennt, welches Profil gerade aktiv ist.

Ultraleicht und blitzschnell

Mit 59 Gramm Gesamtgewicht zählen die LIX Onyx White Gaming-Mäuse zu den leichtesten auf dem Markt. Diese federleichten Mäuse brauchen auch einen Sensor, der mit hohen Geschwindigkeiten klar kommt. Bei der LIX kommt aus diesem Grund der Pixart® PMW3325 Sensor und bei der LIX Plus der Pixart® PMW3360 Sensor zum Einsatz. Diese sind in der Lage bei Geschwindigkeit von bis zu 2,54 m/s bzw. 6,35 m/s präzise abzutasten. Solche Geschwindigkeiten können bei einer Gaming-Maus nur mit extrem geringer Reibung erreicht werden, weshalb SPC Gear die TPFE-Maus-Skates verwendet. Für eine entsprechend schnelle Ausführung der Spieleraktionen kommen Omron®-Schalter zum Einsatz. Gamer können bei der LIX Onyx White die Empfindlichkeit von 200 und 8.000 DPI und bei der LIX Plus Onyx White von 200 bis 12.000 DPI einstellen.

Schutz vor Staub und Dreck

Durch die Wabenstruktur wird zum einen die Hand kühl gehalten und zum anderen das Gesamtgewicht minimiert. Zum Schutz der Maus vor äußeren Einflüssen wie Staub und Dreck, sind die LIX Onyx White Gaming-Mäuse mit einer speziellen Schutzschicht ausgestattet. Diese Lösung bietet ausreichenden Schutz gegen Feuchtigkeit als auch Staubpartikel und sorgt so für eine lange Lebensdauer.

Viele Anpassungsmöglichkeiten

Eine besonders wichtige Komponente ist die Software, mit deren Hilfe man die Maus an seine Bedürfnisse anpassen kann. SPC Gear bietet eine umfangreiche Software, mit der die Tastenbelegung der sechs Tasten entsprechend konfiguriert werden kann. Auch die Anpassung von Profilen ist für anspruchsvolle Spieler ein Muss und wird von der Software gänzlich abgedeckt. So lässt sich hier unter anderem auch die Empfindlichkeit von 200 bis 8000 bzw. 12.000 DPI bei der LIX Plus Onyx White, stufenlos einstellen. Die adressierbare RGB-Beleuchtung mit den einzelnen Zonen kann über die Software ebenfalls konfiguriert werden.

Die SPC Gear LIX Plus Onyx White und die LIX Onyx White sind ab sofort im Online- als auch im Fachhandel erhältlich.

nline- als auch im Fachhandel erhältlich.
Produktname Modell-Nr. Garantie UVP*
SPC Gear LIX Plus Onyx White SPG079 2 Jahre 44,00 €
SPC Gear LIX Onyx White SPG080 2 Jahre 32,00 €

*UVP, inkl. 16% MwSt.

0