Allgemein

Ubisoft: PC wieder lukrativste Plattform

Bei der Bekanntgabe des aktuellsten Finanzreport vom Fiskaljahr 2019/2020 von Ubisoft gab es eine interessante Enthüllung: Der PC hat die Playstation als Ubisofts lukrativste Plattform überholt. Für das Quartal, das im Juni 2019 endete, war der PC für 34% von Ubisofts „net bookings“ verantwortlich (24% letztes Jahr zur selben Zeit). Die Playstation 4 liegt bei 24%, Xbox One bei 18% und Switch bei 5%.

Der Anstieg der PC Erlöse wirt hauptsächlich Anno 1800 und der Uplay APP zugeschrieben. „Die 34 Prozent wurden von Anno, einem PC-exklusivem Spiel gepushed, aber auch abgesehen davon hatte wir ein gutes Jahr bei der PC Sparte insgesamt.“ sagte CEO Yves Guillemot einem Interview nach Bekanntgabe der Zahlen. Anno 1800 wird verkauft von UPlay und dem Epic Games Store und Ubisoft plant noch 2 Erweiterungen für das Spiel dieses Jahr.

 

Quelle: www.techpowerup.com

Mein Name ist Patrick Ermisch, ich bin 31 Jahre alt und schon seit etlichen Jahren ein hardwarebegeisterter Bastler. Zu meinen weiteren Hobbys gehöre...
An error occured.