Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Veröffentlichungsdatum von Intels „Coffee Lake“ Desktop-Prozessoren bekanntgegeben

Intel könnte am 5. Oktober 2017 den Verkauf der ersten Welle von Desktop-Prozessoren der 8. Generation „Coffee Lake“ im Einzelhandel starten. Es wird auch vermutet, dass der Preis durch die höhere Kernzahl um 12,5 bis 25 Prozent ansteigen könnte. Beispielsweise könnte der Core i7-8700K 400€ kosten, während sein Vorgänger i7-7700K bereits für 339€ zu erwerben war. Der i5-8600K könnte bei einem Preis knapp über 300€ angesetzt werden. Für andere Core i5 6-Core- und Core i3 4-Core-SKUs sind ähnliche Preiserhöhungen zu erwarten.

Die erste Welle der 8. Generation der „Coffee Lake“ Desktop-Prozessoren startet mit dem Overclocker-Prozessor Core i7 und dem Core i5. Ab Einführung wird es auch nur einen kompatiblen Motherboard-Chipsatz, nämlich den Z370 Express zum Betreiben des Prozessors geben. Zumindest ist dies für die erste Welle geplant. Zu den Top-Prozessoren werden der i7-8700K Sechs-Kern-Prozessor mit HyperThreading und 12 Threads und 12 MB L3-Cache zählen, sowie der Core i5-8600K, der auch ein Sechs-Kern-Prozessor ist, aber kein HyperThreading unterstützen wird. Dafür kommt er mit 9 MB L3-Cache.

Quelle: Intel Core „Coffee Lake“ Desktop Processors Launch Date Revealed