Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

AMD und Qualcomm arbeiten gemeinsam an der Optimierung von FastConnect

AMD und Qualcomm Technologies, Inc. eine Tochtergesellschaft von Qualcomm Incorporated, gaben heute eine Zusammenarbeit zur Optimierung des Qualcomm FastConnect Konnektivitätssystems für AMD Ryzen Prozessor-basierte Computerplattformen bekannt, beginnend mit AMD Ryzen PRO 6000 Series Prozessoren und dem Qualcomm FastConnect 6900. Mit dem FastConnect 6900 System verfügen die neuesten AMD Ryzen-Prozessor-betriebenen Business-Laptops über Wi-Fi 6 und 6E-Konnektivität, einschließlich fortschrittlicher Wireless-Funktionen, die mit Windows 11 aktiviert werden.

In Zusammenarbeit mit Microsoft können PCs der nächsten Generation mit Windows 11, wie die Lenovo ThinkPad Z-Serie und die HP EliteBook 805-Serie, das volle Potenzial von Windows 11 Wi-Fi Dual Station durch Qualcomm 4-Stream Dual Band Simultaneous ausschöpfen. Mehrere Wi-Fi-Bänder übertreffen herkömmliche Verbindungen mit nur einem Band und sorgen so für verbesserte Videokonferenzen, geringere Latenzzeiten und eine höhere Verbindungsstabilität. Durch die Nutzung des 6-GHz-Bandes können Laptop-Benutzer der nächsten Generation die Vorteile der verbesserten Bandbreite und Geschwindigkeit voll ausschöpfen, ohne mit Geräten zu konkurrieren, die nicht über 6 GHz verfügen.

 

Qualcomm FastConnect 6900

 

Für IT-Administratoren ist der AMD Manageability Processor, der jetzt in Ryzen PRO 6000 Systemen verfügbar ist, eine Lösung, die die Fernverwaltung von kommerziellen AMD-Plattformen ermöglicht. In Verbindung mit dem FastConnect 6900 ermöglicht diese Lösung eine drahtlose Verwaltung mit Unterstützung für 32+ weit verbreitete Open Standard-Based (DASH) Profile. Der AMD Manageability Prozessor und FastConnect 6900 eröffnen der IT-Abteilung erweiterte Möglichkeiten zur Verwaltung von Systemen.

„Out-of-band Wi-Fi Remote Management ist ein wichtiges Werkzeug für IT-Manager in Unternehmen, um Probleme zu diagnostizieren und zu beheben, auch wenn das Betriebssystem nicht läuft“, sagt Jason Banta, CVP und General Manager, OEM Client Computing, AMD. „Die Prozessoren der AMD Ryzen PRO 6000 Serie mit Qualcomm FastConnect 6900 ermöglichen es, dass Business-Laptops der nächsten Generation über die erforderlichen Verarbeitungs- und Konnektivitäts-Tools verfügen, um in modernen Umgebungen zu funktionieren und bieten professionelle Remote-Verwaltungsmöglichkeiten für Benutzer am neuen, hybriden Arbeitsplatz.“

„Unsere Zusammenarbeit mit AMD spiegelt das Engagement von Qualcomm Technologies im Bereich Mobile Computing wider. Durch die Optimierung von FastConnect 6900 für Plattformen mit AMD Ryzen-Prozessoren der Serie 6000 bieten wir AMD-Unternehmenskunden eine sichere Wi-Fi-Fernverwaltung“, sagt Dino Bekis, Vice President und General Manager, Mobile Compute and Connectivity, Qualcomm Technologies, Inc. „Dies ist der erste Schritt in unserer Zusammenarbeit, um überlegene drahtlose Konnektivität in die AMD Mobile Computing Roadmap zu bringen.“

 

Quelle: AMD and Qualcomm Collaborate to Optimize FastConnect Connectivity Solutions for AMD Ryzen Processors | TechPowerUp

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen