Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Apples 7nm A12-Chips sollen das iPhone wieder „great again“ werden lassen

Es scheint, dass neue iPhone-Modelle mit 7nm A12-Chipsätzen ausgestattet werden und in Kürze auf den Markt fließen. Dies würde Apple’s Geräten einen technischen Vorsprung gegenüber vielen Unternehmen verschaffen, die noch 10nm-Prozessoren in ihren Geräten verwenden. Dieser Vorteil könnte bis zu ein Jahr lang andauern, da einige Quellen der Lieferkette aussagen, dass die meisten Marken noch eine Weile 10nm-Chips verwenden.

Apples Geräte werden demnach nur noch mit denen von Huawei konkurrieren müssen. Der Rest der Smartphone-Produzenten wird noch warten müssen, bis Qualcomm und MediaTek ihre 7nm-Chipsätze bis 2019 auf den Markt bringen. Diese neuen 7nm-Prozessoren werden dank TSMC, das diese Chips für Apple bereitstellt, in die neue iPhone-Palette aufgenommen. Samsung hat auch angekündigt, dass es an der Entwicklung von 7nm-Chipsätzen arbeitet, aber wir haben keine Startinformationen. Diese 7nm-Chips werden die Geräte 20-30% schneller machen.

„Die Preise für iPhone 9, iPhone XS, iPhone XL (XS Plus) könnten nach nur 4 Monaten über 10 Prozent fallen.“

Quelle:
Apple’s 7nm A12 chips have come to make the iPhone great again
Idealo
Apple