GeForce GTX 1660 Ti Spezifikationen aufgetaucht

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Ein russischer Einzelhändler hat weitere Spezifikationen der kommenden NVIDIA-Grafikkarte GeForce GTX 1660 Ti durchsickern lassen.

Basierend auf dem 12 nm „TU116“ -Chip, wird diese Karte mit 1.536 „Turing“ -CUDA-Kernen ausgestattet. Die GeForce GTX 1660 Ti besitzt jedoch keine RT-Kerne und somit keine RTX-Funktionen. Der Chip könnte mit 96 TMUs und 48 ROPs enden. Die GPU wird mit 1500 MHz Nennleistung getaktet und die Boost-Frequenz auf 1770 MHz erhöht. Letztere könnte jedoch vom Hersteller AIC-Partner Palit für die GTX 1660 Ti StormX-Grafikkarte verändert werden.

Das Speichersubsystem der GeForce GTX 1660 Ti ist interessant.
Der verbaute 6 GB GDDR6-Speicher verfügt über einen Speicherbus von 192 Bit, aber der Speichertakt selbst ist niedriger als der der RTX 2060. Der Speicher tickt bei 12 Gbit / s, was im Vergleich zu einer Speicherbandbreite von 288 GB / s führt. Die RTX 2060 erreicht dank 14-Gbit / s-Speicher 336 GB / s. Die GTX 1660 Ti wird über einen einzigen 8-poligen PCIe-Stromanschluss mit Strom versorgt. Die Ausgänge umfassen HDMI, DisplayPort und DVI. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Karten mit VirtualLink ausgeliefert werden, ist gering. Bleibt zu hoffen, dass die Mehrleistung der Grafikkarte positiv ausfällt.

Quelle: DNS-Shop.ru, techpowerup

Teilen.

7 Kommentare

  1. Scarecrow1976

    Ob sich damit ein Upgrade wirklich lohnt?

    Ich glaube nicht. Ist nur nen Lückenfüller. Aber ich kann auch kaum glauben, dass es nix besseres als die rtx 2080 ti geben soll… AMD macht 40% power gut durch eine karte und die GTX 1080ti wird kaum von der 2080ti übertrumpft…
    finde es aktuell fragwürdig von allen, sowohl intel als auch Nv

  2. Scarecrow1976

    Ich habe ja im letzen Jahr schon zugeschlagen. Außerdem will ich Geforce now nutzen. Das funktioniert leider nicht mit den AMD Karten.

    Jetzt mit dem Freesync gedönns noch gratis bei vielen monitoren freut sich der nv besitzer sowieso nochmal mehr

Einen Kommentar schreiben