Durchsuche: RTX

Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-Inside
Von 2

MSI GeForce RTX 2060 Gaming Z im Test

EinleitungVerpackung & DatenDetailsPraxisFazit Heute befassen wir uns mit der GEFORCE RTX 2060 GAMING Z von MSI. Die GeForce RTX 2060 stellt derzeit das Einstiegsmodell bei Karten mit Raytracing-Unterstützung dar. RTX 2060 Grafikkarten starten derzeit bei knapp 340 Euro – das uns vorliegende Modell von MSI ist ab knapp 400 Euro erhältlich. Dabei bietet die MSI Karte den Twin Frozr 7 Kühler mit einer ansprechenden RGB Beleuchtung und einem um 150 MHz angehobenen Boost-Takt. ​  …

Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-Inside
Von 1

GIGABYTE RTX 2060 GAMING OC PRO 6G im Test – Reicht die RTX 2060 für Raytracing?

EinleitungVerpackung, Inhalt, DatenDetailsPraxisFazit In diesem Test schauen wir uns die GIGABYTE RTX 2060 GAMING OC PRO 6G an und damit auch die aktuell kleinste Ausbaustufe eines Nvidia RTX-Grafikprozessors. Dieser wird unter der Bezeichnung TU-106 auf der RTX 2060 verbaut und hat weniger Cuda-, RT- und Tensor-Cores als auf einer RTX 2070, RTX 2080 oder RTX 2080 Ti. Neben dem Leistungsvergleich mit den größeren RTX-Grafikprozessoren, schauen wir uns vor allem das Design, die Lautstärke und die…

Allgemein
Von

NVIDIA geht Partnerschaft mit OBS für GeForce Optimierung und RTX Encoder ein

Die Kollegen von Techpowerup haben auf der CES 2019 auf der NVIDIA-Suite einen Eindruck davon gesehen. Kurz darauf erschien eine Betaversion.NVIDIA und OBS (Open Broadcaster Software) haben seitdem, die vollständige Veröffentlichung eines neuen OBS Studios, Version 23.0.1, herausgebracht. Die bietet verbesserte Unterstützung für NVIDIA GeForce-Karten. Insbesondere ihre neueste und beste RTX-Produktpalette, einschließlich des neuen Desktop RTX 2060 sowie der Mobil- und der Max-Q-Variante, wird laut internen Tests von NVIDIA eine Verbesserung der FPS um bis…

Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-Inside
Von 4

Battlefield 5 DLSS & Raytracing Benchmark

Heute ist das Update 3 für Battlefield 5 erschienen. Neben weiteren Verbesserungen für Raytracing, gibt es auch das lang erwartete DLSS-Kantenglättung. DLSS steht für Deep Learning Super Sampling. Da durch das Deep Learning die Bilder vorberechnet werden, wird der GPU in unserem Gaming-PC arbeitet erspart. Dieses soll im Idealfall für mehr Bilder die Sekunde auf unserem Monitor sorgen. Wie sich das Ganze in der Praxis verhält schauen wir uns jetzt an.DLSS aktivieren und BildqualitätUnter den…

Allgemein
Von 7

GeForce GTX 1660 Ti Spezifikationen aufgetaucht

Ein russischer Einzelhändler hat weitere Spezifikationen der kommenden NVIDIA-Grafikkarte GeForce GTX 1660 Ti durchsickern lassen. Basierend auf dem 12 nm "TU116" -Chip, wird diese Karte mit 1.536 "Turing" -CUDA-Kernen ausgestattet. Die GeForce GTX 1660 Ti besitzt jedoch keine RT-Kerne und somit keine RTX-Funktionen. Der Chip könnte mit 96 TMUs und 48 ROPs enden. Die GPU wird mit 1500 MHz Nennleistung getaktet und die Boost-Frequenz auf 1770 MHz erhöht. Letztere könnte jedoch vom Hersteller AIC-Partner Palit…

Der Tag im Überblick: Alle Meldungen
Von 2

JETZT bei Caseking – Leistungsstarke Gaming-PCs mit NVIDIA GeForce RTX-Grafikkarten.

Berlin, 14.09.2018 - Caseking, der Online-Shop für passionierte Gamer und Hardware-Enthusiasten, aktualisiert seine individuellen King Mod Gaming-PCs auf die aktuelle Grafikkarten-Generation. Ab sofort findet sich in vielen Systemen die neue NVIDIA GeForce RTX-Serie von namhaften Herstellern wie EVGA zur Auswahl. Dem Genuss von Grafikkrachern mit Raytracing-Unterstützung steht somit nichts mehr im Wege. Die neuen NVIDIA GeForce RTX-Grafikkarten basieren auf der Turing-GPU-Architektur und sind mit bis zu 11 GB GDDR6-Videospeicher bestückt. Durch die neuartige Raytracing-Technologie können…

Der Tag im Überblick: Alle Meldungen
Von 0

Acer stattet Predator Orion-Gaming-Desktops mit neuen NVIDIA GeForce RTX-Grafikkarten aus

Köln/Ahrensburg, 20. August 2018 – Die neuesten NVIDIA® GeForce® RTX-Grafikkarten erhalten Einzug in die Gaming-Desktops der Predator Orion-Serie. Dank der GPUs auf Basis der neuen NVIDIA® Turing™-Architektur bekommen die Gaming-Desktops der Predator Orion 9000-, 5000- und 3000-Serie noch mehr Power für realistisches Gameplay und erreichen ein unglaubliches Maß an Geschwindigkeit, Energieeffizienz und Immersion. Die Predator Orion-Serie bietet Spielern entsprechend ihrer jeweiligen Leistungsanforderungen und Erweiterungsbedürfnisse eine Auswahl an leistungsstarken Gaming-PCs. Der Orion 3000 ebnet den Einstieg…

Der Tag im Überblick: Alle Meldungen
Von 1

GDC 2018: NVIDIA RTX Raytraycing in beeindruckender Star Wars-Techdemo

Donnerstag, 22. März 2018 — Auf der GDC 2018 präsentierten ILMxLAB, Epic Games und NVIDIA während der Eröffnungspräsentation “State of Unreal” eine experimentelle Techdemo. Die Techdemo, die bekannte Star Wars-Charaktere von The Force Awakens und The Last Jedi beinhaltet, wurde in der Unreal Engine 4 gebaut und von der RTX-Technologie für Volta-GPUs angetrieben, die über die DirectX Ray Tracing API (DXR) von Microsoft ermöglicht wird. Ein iPad, auf dem ARKit läuft, wird als virtuelle Kamera…