Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Gerüchte über GeForce RTX 40 Ada Lovelace-GPUs mit bis zu 2,2 GHz Taktfrequenz und 384-Bit GDDR6X-Bus

Die Technologie marschiert im Takt ihres eigenen Rhythmus. So ist es nicht verwunderlich, dass Leaks und Gerüchte, die auf NVIDIAs Ada Lovelace-GPUs der nächsten Generation hindeuten.

Von Ada Lovelace hören wir schon seit geraumer Zeit – seit letztem Jahr, als es hieß, die nächste GPU-Generation würde auf einem 5-Nanometer-Fertigungsprozess basieren und möglicherweise Ende 2021 (wird nicht passieren) oder irgendwann 2022 (wird wahrscheinlich passieren) vorgestellt werden. In Anbetracht der Tatsache, dass NVIDIA in der Regel mit Details hinterm Berg hält und dazu neigt, Dinge in letzter Minute zu ändern, liefert das neueste Leck einige potenzielle Details über die Next-Gen-GPU. Laut @greymon55, einem prominenten Leaker auf Twitter, wird Ada Lovelace in der AD102-GPU mit einem 384-Bit-Speicherbus und GDDR6X-Speicher gipfeln, genau wie bei der GeForce RTX 3090.

 


Dies würde NVIDIAs Flaggschiffkarten antreiben, einschließlich der GeForce RTX 4090 (wenn man bei den aktuellen Namenskonventionen bleibt). Es wird auch gesagt, dass diese GPU mit 2,2 GHz oder höher getaktet sein wird.

In einem früheren Leak hieß es, dass der AD102 eine Chipgröße von etwa 600 mm2 haben wird und bis zu 18.423 CUDA-Kerne besitzt. Zum Vergleich: Die GeForce RTX 3090 (Ampere) verfügt über 10.496 CUDA-Kerne und kann auf 1,7 GHz beschleunigen.

Bei dieser Geschwindigkeit und diesen Kernen könnte es sich um einen massiven Leistungssprung handeln, vor allem, wenn man die Vorteile der neuen Architektur und anderer interner Bits mit einbezieht. Das ist sicherlich aufregend und würde auch bedeuten, dass AMD (Radeon RX 7000 Serie, RDNA 3) und Intel (Alchemist und Battlemage) gegen eine ernsthafte Konkurrenz antreten werden.

Wie dem auch sei, ja, die Angebots- und Nachfragesituation ist im Moment miserabel. Aber zumindest sieht es so aus, als ob die GPU-Hersteller das Pedal fest auf das Metall drücken, wenn die Dinge endlich wieder zur Normalität zurückkehren (eines Tages, hoffentlich).


Quelle: GeForce RTX 40 Ada Lovelace GPUs Rumored With Up To 2.2GHz Clock, 384-bit GDDR6X Bus