Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

SilverStone veröffentlicht TP02-M2 Kühlkörper für M.2 SSDs

SilverStone bringt nun den TP02-M2, einen Kühlkörper für 80 mm lange M.2 SSDs (M.2-2280), auf den Markt.

Dieser große Aluminium-Kühlkörper ist etwa 25 mm breit und wiegt etwas mehr als 16 Gramm. Zusätzlich zu einem 3 g-ish adhäsiven Wärmeleitpad würde er fast 20 g Gewicht auf die verschiedenen M.2 SSD-Laufwerk bringen. Die einzelnen Finnen sind elegant geschwungen und das Designe passt fast zu jedem Mainboard, da sich Silverstone das RGB gespart hat. Zu der Höhe des Kühlers haben wir noch keine Angaben, er sollte aber nicht höher als die PCIe Slots sein.

Aber SilverStone ist clever genug, um zwei Silikonbänder einzubauen, die den Kühler auf der SSD halten sollen. Damit fällt weiteres Gewicht für Montagematerial weg. Nutzer von schnelleren NVMe-SSDs mit NAND-Flash-Chips und -Controllern, können von dieser Kühllösung profitieren. Da eine zu hohe Wärmeentwicklung zu Leistungseinbußen führen kann.

Das Unternehmen hat keine Preisangaben veröffentlicht.

Quelle: techpowerup

Die Liebe zur Hardware und der Technik verbindet nicht nur, sondern prägt auch das Leben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
6 Kommentare
Älteste
Neueste Meist bewertet
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Zocker24
Zocker24(@zocker24)
4 Jahre zuvor

Wenn preislich nicht überzogen eine super Idee, die meisten sind ja eher flach und ohne Finnen

SpaceFlo
SpaceFlo(@spaceflo)
4 Jahre zuvor

Werden die M.2 SSDs überhaupt so warm dass sich das kühlen lohnt ? Oder ist das einfach nur "just for fun" :wasntme:

AlexKL77
AlexKL77(@alexkl77)
4 Jahre zuvor

Die werden schon richtig heiß bei längerer Last. Im Normalbetrieb schiebt man ja eher selten Daten im zwei- oder dreistelligen GB-Bereich hin und her. Da bleiben die SSDs dann aufgrund des hohen Durchsatzes relativ kühl. Aber bei Dauerlast, sei es beim Daten verschieben oder Benchmarks, da werden die Dinger dann richtig heiß. Guckst du mal hier in den Thread…

Zocker24
Zocker24(@zocker24)
4 Jahre zuvor

Und dann fangen sie an zu drosseln und so umgeht man es.

Der Burner
Der Burner(@der-burner)
4 Jahre zuvor

immer wieder was neues

Doggielino
Admin
Doggielino(@doggielino)
4 Jahre zuvor

Dazu muss man aber sagen das die M.2 SSDs die über SATA angebunden sind in der Regel nicht so heiß werden. Habe ich jedenfalls bisher nichts von gehört.