Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Fractal Design Meshify C TG Lesertest

Der bekannte Gehäusehersteller Fractal Design hat die Meshify Serie um mehrere gut durchdachte Gehäuse erweitert. Egal ob weiß, schwarz oder Micro-ATX – für jeden ist etwas dabei. Wie der Name auch schon andeutet, besteht die Front komplett aus Mesh-Gitter, was der Luftzufuhr in den Innenraum und damit der Kühlung der Komponenten zugute kommt. Dank des verwendeten getönten Tempered Glass wirkt das Gehäuse schlicht und elegant, ohne gleichzeitig die Zurschaustellung der verwendeten Hardware zu stören.

Und genau hierfür suchen wir DICH!

Du bastelst gerne? Deine Hardware sehnt sich nach einem neuen Zuhause? Du hast eine ordentliche Ausdrucksweise und weißt, auf was es bei einem Gehäuse zu achten gilt?
Dann könnte der von Fractal Design in Kooperation mit uns veranstaltete Lesertest die ideale Gelegenheit sein, alle diese Fähigkeiten zu vereinen.
Wir suchen nämlich einen glücklichen Leser, der das „Fractal Design Meshify C TG“ (wahlweise in weiß, schwarz oder im Micro-ATX Formfaktor) bei sich zu Hause auf Herz und Nieren testet, diesen Test mit Bildern und Worten bei uns im Forum verewigt und als Dankeschön das Gehäuse behalten darf.

Was musst du dafür tun?

Antworte einfach mit einer kurzen aber aussagekräftigen Bewerbung auf diesen Post bei uns im Forum, warum gerade DU der Richtige für den Test bist. Dafür hast du 14 Tage, beginnend ab dem 14.06.19 Zeit. Die Auswahl des glücklichen Gewinners geben wir dann wiederum 3 Tage später bekannt.
Ein paar kurze Angaben zu deiner Person, dem verwendeten Testsystem und den (Test-)Kriterien erhöhen deine Chancen für den Lesertest ausgewählt zu werden.

Welche Anforderungen haben wir?

Der Test sollte aus 400 Wörtern und mindestens 5 selbst erstellten Bildern bestehen, von denen mindestens eines dein System im Gehäuse verbaut zeigt.

Wie viel Zeit hast du?

Nach Erhalt des Testsamples hast du 4 Wochen Zeit, das Gehäuse ausgiebig zu prüfen.

Was passiert nach dem Test?

Wie schon erwähnt, darfst du nach erfolgreich übermittelten Review (sofern er die oben genannten Bedingungen erfüllt wurden) das Gehäuse für immer behalten.

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

magicflyer

Neues Mitglied
5. Dezember 2016
21
25
3
68
Ich bin Klaus und eigentlich Rentner , aber ich habe über 25 Jahre Hardware- Erfahrung, selber über 10 Jahre in München im Hardware-Verkauf gearbeitet. Mein System wäre der I9-9900k, das MSI Z390 Tomahawk , 64 GB GSkill Ram, VGA GTX 1070, PSU Be Quiet Straight Power 11 550 Watt, M.2. SSD Samsung 970 EVO und eine Cruzial 480 Gb SSD, Kühler Artic Freezer 33 E-Sports Duo. Ich werde das Gehäuse auf Handhabung , bei der System Installation , testen. Natürlich auch beschreiben den Inhalt der Verpackung.
Würde mich freuen, ausgewählt zu werden.
 

Drayygo

Moderator
Mod
21. März 2016
515
202
43
31
Hallo Klaus - schön das du den Weg hierher gefunden hast :) Das ist durchaus ein nettes System, welches du da reinbauen würdest.
 
  • Like
Reaktionen: magicflyer

Qualla

Neues Mitglied
17. Juni 2019
1
1
3
Ich verfasse seit geraumer Zeit News und Tests auf ComputerBase. Entsprechend bin ich gut informiert über die neusten Trends und Testmethoden. Ich stelle derzeit ein neues System für einen Freund zusammen:
Er würde sich sicherlich riesig freuen, wenn ich ihm das ganze in ein Meshify C bauen würde!
Über eine positive Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.
 
  • Like
Reaktionen: Drayygo

NostromO

Bekanntes Mitglied
21. Dezember 2017
72
75
18
Neue Hardware ist bei mir rar gesät, darum würde ich mein bestehendes System umpflanzen mit Maximus5Formula, i3770 geköpft und MSI R9 390. Könnte ich mich ja nur verbessern vom Utgard kommend.
Hauptkriterien im Test wären bei mir Handling/Einbau/Verarbeitung, Geräuschdämmung und am wichtigsten der Airflow. Glasfront brauch ich nicht unbedingt, die Meshfront hätte vom Luftdurchsatz durchaus Vorteile.
Tests (Alternate t-b-b) durchgeführt und Bewertungen habe ich schon mehrmals, die Bewertungen sind ja öffentlich einsehbar.
Ich stamme nicht aus der IT-Branche, allerdings sind alle meine Rechner seit Pentium4 Eigenbauten, die Rechner im Familien- und. Bekanntenkreis stehen auch unter meiner Fuchtel.
Und ich hätte nicht minder Lust, just for Fun für ein Weilchen mein Win98-Retro-System mit VooDoo2 dort einzubauen.
Ich hoffe, das geht so als Bewerbung durch.
Beste Grüsse
 

swedeken

Neues Mitglied
21. Dezember 2017
2
4
3
47
Moin,

ich bin jetzt schon viele Jahre lang Gamer, PC Bastler und Computerenthusiast. Angefangen hat das schon mit dem C64, dann Amiga und rapide aufwärts mit PC Systemen zum Spielen und alltäglichen Gebrauch.
Ich stelle dabei meine PC Systeme immer selbst zusammen, helfe auch auch vielen Freunden und Bekannten bei der Auswahl und Montage der Hardware und habe es sogar in gewissem Rahmen zum Beruf gemacht - als freiberuflicher Informatiker und Systemberater sind es dann zwar meistens Ratschläge für Serversysteme, Datenbanklösungen und Büroausstattung, aber immerhin. :) Da ich vornehmlich im wissenschaftlichen Bereich tätig bin und auch die eine oder andere Publikation zu verantworten habe, möchte ich mir schon ein wenig Erfahrung im Verfassen von Beurteilungen und systematischen Reviews attestieren. Hobbymäßig schreibe ich auch gelegentlich Hardware-Tests und Reviews für verschiedene Online-Foren, so z.B. ocinside.de, im MSI Forum und auch ein paar "Testers Keepers" bei Alternate habe ich schon hinter mir.
In das Meshify C würde ein MSI MEG Z390 ACE mit einem 9600K (OC auf 4.8 GHz - aber vielleicht geht bei guter Lüftung im Meshify ja sogar mehr) und einer RX580 Nitro+ Special Edition blue einziehen. Gekühlt wird der Intel-Hitzkopf mit einer Rajintek AiO Orcus 240.
Würde mich sehr freuen, das neue Meshify C mal unter die Lupe nehmen zu können, bisher habe ich das DarkBase 700 und das Phanteks Evoo Evolv ATX in Betrieb.

Liebe Grüße,
Sven Wedeken
 

VonnexX

Neues Mitglied
26. Juni 2019
1
3
3
Hallihallo!
Ich bin die Mina, mittelalt(einige würden sagen junges Gemüse) und eine sehr liebevolle Bastlerin. Aufgrund dessen, dass ich selber paar Reviews verfasst habe, bringe ich durchaus etwas Erfahrung als "angehende" Redakteurin mit und leider auch den Perfektionistenteufel in mir der mir immer alles vorzuschreiben hat. Ich habe mehrere Systeme zuhause, auch unter anderem aus der beruflichen Schiene, mein Hauptsystem ist aber der I7 6700k, auf dem wunderschönsten Board von Asus, dem Z170S Sabertooth und kann von einer großen Auswahl an Luft- und Wasserkühlungen gekühlt werden. Aktuell erledigt die NZXT Kraken x62 den Job, weil sie bei Saunentemperaturen einfach mehr leistet als mein Freund der D15 von Noctua. Meine aktuelle, ebenfalls wunderschönste Grafikkarte, die GTX 1080 Hall Of Fame von KFA2/Galax sorgt für den Anstieg der Temperaturen im Gehäuse und benötigt grade jetzt bei den sommerlichen Temperaturen einen sehr guten Airflow! Ansonsten steht sie sicherlich in Flammen :)
Nebenher versorgt mein Super Flower Leadex mit 550W alles was dort so vor sich rumarbeitet, welches ebenfalls wunderschön weiß ist. Wer es bis hierhin noch nicht weiß: Ich liebe weiße Systeme! (ohne RGB - oder sagen wir mal, wenig)
Unwichtig aber dennoch erwähnenswert: 2x8GB TridentZ in (wer hätts gedacht) weiß-schwarz und eine AE-5 von Creative in den Farben (Trommelwirbel) weiß und schwarz!
Und weils so schön ist, runden Eloops (nicht die schwarzen!) und weiße Sleeves den Look ab und sind ein netter Hingucker - weswegen ein Gehäuse mit tempered glass ein Muss ist! Ach.. und Fotos, ja Fotos macht meine liebe Lumix LX7 nur zu gern!

blablabla... ich will gar nicht zu viel schreiben - viel Glück an die anderen und hoffentlich sehe ich ein tolles Review falls einer (oder eine)der anderen das schicke Case bekommt!

...40 grad, zu hülf!
 

RMshots

Neues Mitglied
28. Juni 2019
1
1
3
29
Berlin
Zurück von der Schicht, versuche ich nun also auch noch mein Glück.
Ganz kurz ein paar Worte zu mir bevor es ans Eingemachte geht.
Ich bin 29 Jahre alt, komme aus der wundervollen Hauptstadt und bin gelernter IT-Systemelektroniker.
Selbst war ich einige Jahre im Assembling tätig und anschließend Werkstattleiter und zuständig für Präsentation, Beratung und Verkauf von PC's, Hardware und Zubehör.
Mir ist also in den letzten Jahren schon einiges an Hardware in die Finger gefallen.

So hatte ich auch die Chance das ein oder andere Review bereits zu schreiben.
Diese wurden stets begleitet mit Foto und Videomaterial.
Ein Test mit den von euch gestellten Anforderungen stellt absolut kein Problem dar und ich würde mich freuen auserwählt zu werden.

Welche Hardware ich verbauen würde?

AMD Ryzen 5 2600
MSI B450M Mortar
G.Skill Triden Z RGB 16GB 2x8
ASUS RoG Strix 1070 OC
2x Samsung EVO 860 SSD
Cooler Master Hyper 212 Black Edition
Fractal Design Prisma SL-12

Welche Punkte werden getestet:
- Verpackung/Zubehör/Erfassung Datenblatt
- Design/Material/Verarbeitung
- Einbau/Montage
- Test in Form von verschiedenen Szenarien wie Benchmark, Gaming, Editing, Office
- Auswertung der Tests (Temperaturen & Lautstärke)
- Fazit

Alles würde wie schon erwähnt mit ausreichend Bildmaterial festgehalten werden (15-30 Bilder).

Das Meshify (weiß) wäre ein sehr schönes passendes Gehäuse für meine "Daddel-Ecke".

Viel Glück allen Beteiligten!

Nun aber gute Nacht ;)
 
  • Like
Reaktionen: Scarecrow1976

Drayygo

Moderator
Mod
21. März 2016
515
202
43
31
Soooo.. Wir haben uns entschieden und die Gewinnerin ist: VonnexX! Du hast eine PM von mir erhalten, und sobald wir deine Kontaktdaten haben, werden wir dir das Gehäuse zuschicken.
An alle anderen Teilnehmer: Danke fürs Mitmachen - ich hoffe ihr bleibt uns noch eine Weile erhalten :)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.