Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

NVIDIA DLSS und Reflex kommen zu ‚Battlefield 2042‘! Raytracing und DLSS ab heute in „DOOM Eternal“ verfügbar!

Die Relevanz von DLSS steigt weiter mit großen Spielen, riesigen Franchises, Performance-Boosts und beeindruckender Bildqualität! 

Gestern gab NVIDIA bekannt, dass sowohl DLSS als auch Reflex zu Battlefield 2042 kommen, dem nächsten Titel der legendären Battlefield-Reihe. DOOM Eternal erhielt gestern ebenfalls ein Update für Raytracing und NVIDIA DLSS.

Battlefield 2042 lässt sich am besten auf der GeForce-Gaming-Plattform erleben
NVIDIAs Partner von Electronic Arts und DICE stellten NVIDIA als offiziellen Partner für die PC-Grafikplattform von Battlefield 2042 vor. NVIDIA freut sich, DLSS und NVIDIA Reflex zu dem heiß ersehnten Spiel zu bringen. Battlefield V war das erste Frostbite-Engine-basierte Spiel mit DLSS, Anthem war das zweite, und Battlefield 2042 ist das dritte. 

GeForce-RTX-Spieler bekommen mit Battlefield 2042 ein Spielerlebnis, das seinesgleichen sucht – mit niedriger Latenz dank NVIDIA Reflex und rasend schnellen Frameraten ohne Einbußen bei der Bildqualität dank DLSS. Ein Grund, warum GeForce die ultimative Gaming-Plattform ist.

DOOM ETERNAL Upgrade für GeForce-Spieler!
Bethesda Softworks, id Software und NVIDIA haben gemeinsam an NVIDIA DLSS und Raytracing für DOOM Eternal gearbeitet und veröffentlichten gestern einen Patch für das Spiel. Gamer, die auf der GeForce-RTX-Gaming-Plattform spielen, erhalten ein Upgrade – bessere Grafik mit Raytracing-Reflexionen und schnellere Performance ohne Einbußen bei der Bildqualität mit DLSS.

DOOM ist ein gefeiertes Spiele-Franchise, und DOOM Eternal wurde letztes Jahr unter dem Beifall der Kritiker und der Bewunderung der Fans veröffentlicht. DOOM Eternal basiert auf idTech, die unglaublich schnellen Spiele-Engine von id, und erweitert die visuellen Grenzen durch Raytracing-Reflexionen und leistungssteigerndes NVIDIA DLSS. Wolfenstein: Youngblood war das erste Spiel mit id Tech, das Raytracing und DLSS hinzugefügt hat, DOOM Eternal ist das zweite.

GeForce RTX-Spieler bekommen ein DOOM-Eternal-Erlebnis, das seinesgleichen sucht – mit rasend schnellen Frameraten ohne Einbußen bei der Bildqualität dank DLSS und wunderschönen Raytracing-Reflexionen. Ein weiterer Grund, warum GeForce die ultimative Gaming-Plattform ist. 

Nicht vergessen: Rust bekommt am Donnerstag DLSS!
Als kurze Erinnerung: Spieler, die Rust auf der GeForce-RTX-Gaming-Plattform spielen, erhalten am Donnerstag dank DLSS ein Upgrade.

Rust bietet dank DLSS und Reflex ein unvergleichliches Spieleerlebnis für GeForce-RTX-Spieler. NVIDIA Reflex sorgt für geringe Latenz, DLSS für schnellen Bildraten ohne Einbußen bei der Bildqualität. Dies untermauert die Position von GeForce als ultimative Gaming-Plattform.