Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideController

HyperX CHARGEPLAY DUO im Test

In unserem heutigen Test wollen wir uns die HyperX CHARGEPLAY DUO Ladestation für Controller genauer ansehen. Sie ist für die aktuelle Konsolen-Generation verfügbar, wobei wir es hier mit der XBOX Version zu tun haben. Die offiziell lizenzierte Ladestation wurde von Microsoft auf garantierte Kompatibilität mit den neuesten kabellosen Xbox-Controllern getestet und zugelassen. Sie funktioniert sowohl mit den neuen Xbox Series X|S als auch mit älteren kabellosen Xbox One-Controllern. Gamer können ihre Controller in weniger als drei Stunden vollständig aufladen. Für diesen Test hat uns HyperX ein Testmuster zur Verfügung gestellt.

 

Verpackung, Inhalt, Daten

Verpackung

 

Die HyperX CHARGEPLAY Duo Ladestation kommt in einer hellen Verpackung mit einer Abbildung sowie Herstellerlogo und Modellbezeichnung auf der Vorderseite. Auf der Rückseite erwarten uns weitere Abbildungen sowie die technischen Daten in mehreren Sprachen.

 

Inhalt

 

Neben der Ladestation befindet sich noch folgendes im Lieferumfang:

  • 2x 1.400 mAh Akku
  • 2x Abdeckung für XBOX One Controller
  • 2x Abdeckung für XBOX Series S/X
  • 1x Quickstart Guide
  • 1x Ladegerät

 

Daten
Technische Daten – HyperX CHARGEPLAY Duo  
Abmessungen
Gewicht
Gesamtgewicht (inkl. Netzteil)
131,3 x 119 x 80,5 mm (L x B x H)
200 g
350 g
Netzteil Eingang: 100-240 V AC, 50/60Hz, 0,4 A
Ausgang: 5V DC ⎓ 2 A
Kabellänge: 2 m
Akku Anzahl: 2
Kapazität: 1400 mAh / 3,36Wh
Ladezeit: 2,5 Stunden
Kompatibel zu Xbox Series X|S und Xbox One

 

 

Details

 

Die HyperX CHARGEPLAY Duo Ladestation besteht aus schwarzem Kunststoff und verfügt über das Logo des Herstellers auf der Vorderseite. Je Seite ist jeweils eine Mulde zur Aufnahme eines Controllers vorhanden. Der Akku des Controllers nimmt über Kontakte die Verbindung zur Ladestation auf. Auf der Oberseite befinden sich zwei LEDs, welche den Status des Ladevorgangs anzeigen. Das Netzteil wird an der Unterseite eingesteckt und das Kabel nach hinten herausgeführt.

 

Praxis

Inbetriebnahme



 

Wir verwenden die HyperX CHARGEPLAY Duo Ladestation mit den Controllern unserer XBOX Series X. Während die Akkus sowohl in die aktuelle als auch in die letzte Generation passen, gibt es bei den Abdeckungen Unterschiede. Die Abdeckung verfügt über eine Öffnung, durch die der Kontakt zur Ladestation ermöglicht wird. Wir stecken nun noch das Netzteil ein und die Akkus in den Controllern werden geladen. Da die Akkus schon vorgeladen sind, müssen wir nur knapp eine Stunde warten, bis und die Status LED signalisiert, dass die Akkus nun voll sind.

 

Akkulaufzeit

Mit einer Akkuladung können wir im Schnitt 15 Stunden spielen, allerdings hängt die tatsächliche Akkulaufzeit auch davon ab, wie stark die Intensität des Vibrationsfeedbacks ist. Es dauert etwa zweieinhalb Stunden, bis der Akku wieder vollständig geladen ist.

 

Ladevorgang im Video

 

Fazit

Der Hersteller setzt für die HyperX CHARGEPLAY DUO Ladestation eine unverbindliche Preisempfehlung von 40 € an. Die Straßenpreise liegen mit 28,90 € deutlich darunter. Dafür erhält der Nutzer eine gut verarbeitete Ladestation mit zwei Akkus, welche sich sowohl für die aktuelle XBOX Serie als auch für den Vorgänger eignet. Beim Netzteil sind wir uns nicht sicher, denn zum einen benötigen wir so einen weiteren Stromanschluss, zum anderen bleiben die USB-Anschlüsse an der Konsole frei. Daher unbedingt vor dem Kauf darauf achten, dass noch eine freie Steckdose vorhanden ist. Von unserer Seite gibt es eine klare Empfehlung.


Pro:
+ Verarbeitung
+ Design
+ Passt für XBOX One und XBOX S/X
+ Akkulaufzeit


Kontra:
– NA

 

 

Produktseite
Preisvergleich

  • Finde ich gut, das ihr auch Konsolen Zubehör testet
    Ein wenig Konsole schadet nie
    A