AllgemeinDer Tag im Überblick: Alle Meldungen

NVIDIA GeForce GTX 1660 Super wird am 22. Oktober veröffentlicht

Die chinesische Website ITHome informiert über die Veröffentlichung der NVIDA GeForce GTX 1660 Super-Grafikkarten. Laut ihrer Website wird die Veröffentlichung für den 22. Oktober erwartet, was angesichts der Tatsache, dass NVIDIA immer an einem Dienstag veröffentlicht, glaubwürdig erscheint.

Die Spezifikationen
Die Karte basiert erwartungsgemäß auf dem Turing TU116-Grafikprozessor, der auch die GTX 1660 und GTX 1660 Ti antreibt. Die Anzahl der Shader sollte mindestens 1472 betragen, da NVIDIA ihre Karte zwischen GTX 1660 (1408 Kerne) und GTX 1660 Ti (1536 Kerne) positionieren möchte. Die Speichergröße beträgt entweder 4 GB oder 6 GB. Die Spezifikationen des Speichers sind etwas vage, es wird gemunkelt, dass die GTX 1660 Super von NVIDIA GDDR6-Chips verwenden wird, genau wie die GTX 1660 Ti. Die einfache GTX 1660 verwendet GDDR5-Speicher.

Eine andere Möglichkeit ist, dass die Anzahl der Shader mit der GTX 1660 übereinstimmt und der einzige Unterschied (außer der Taktrate) darin besteht, dass die GTX 1660 Super den GDDR6-VRAM verwendet.

Die Preisgestaltung
Der chinesische Preis wird voraussichtlich bei 1100 Yuan liegen, was sich in 150 US-Dollar wiederspiegelt – überraschend niedrig, wenn man bedenkt, dass die GTX 1660 bei 210 US-Dollar und die GTX 1660 Ti für 275 US-Dollar erhältlich sind. Möglicherweise passt NVIDIA die Preise an, um AMDs kommende Radeon RX 5500/5600-Serie etwas vorwegzunehmen. Videocardz hat dieses Gerücht separat mit seinen Quellen bei ASUS Taiwan bestätigt, von denen erwartet wird, dass sie mindestens drei SKUs basierend auf dem neuen NVIDIA-Angebot einführen, darunter die Serien DUAL EVO, Phoenix und TUF3.

Quelle: Techpowerup