Der Tag im Überblick: Alle MeldungenIm Fokus

Tronsmart bringt mit den Apollo Bold neue TrueWireless-Ohrhörer mit ANC

TrueWireless ist seit der Veröffentlichung von AirPods durch Apple zu einem heißen Trend geworden. Tronsmart hat vor vier Monaten seine eigenen Ohrhörer Onyx Ace herausgebracht, die eine positive Rückmeldungen erhalten haben. Medienunternehmen wie Forbes sagen, es sei eine „Apple AirPods-Alternative“. Als sich die Leute gerade an TrueWireless-Ohrhörer gewöhnten, kündigte Apple AirPods Pro an, das die aktive Geräuschunterdrückung unterstützt. Laut einer Studie von Tronsmart ist die aktive Geräuschunterdrückung für 36% der Menschen das wichtigste Merkmal bei der Beurteilung, ob TrueWireless-Ohrhörer gut sind oder nicht. Die Geburt von AirPods Pro erregte die Aufmerksamkeit der Welt. sogar Sony hat sich dem Spiel angeschlossen. Als größtes TWS-Chipherstellerunternehmen ist Qualcomm® auch keine Ausnahme.

Um einen Teil des Marktes zu erhalten, hat sich Qualcomm® für die Zusammenarbeit mit seinem alten Partner Tronsmart entschieden, um Apollo Bold zu entwickeln. Dieses Mal setzt Qualcomm seinen Flaggschiff-Chip QCC5124 ein, der noch in keinem Produkt verwendet wurde, um Tronsmarts erste Hybrid-Ohrhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung zu unterstützen. Apollo Bold wird von Grandsun hergestellt, einer der größten Qualcomm®-Chipverarbeitungsfabriken.

Laut Qualcomm® kann der im Tronsmart Apollo Bold verwendete QCC5124 die aktive Geräuschunterdrückung und Bluetooth-Signalverarbeitung unterstützen, sodass beide Funktionen die beste Leistung ohne Störungen erzielen. Während die anderen ANC-Modelle auf dem Markt zwei Chips für das Bluetooth-Signal und die aktive Rauschunterdrückung verwenden müssen. Tronsmart Apollo Bold wurde mit der Hybrid-Geräuschunterdrückungstechnologie (Feedforward & Feedback) entwickelt, mit der das Rauschen im weiten und engen Bereich unterdrückt werden kann, um den besten Effekt zu erzielen. Im Gegensatz zu den normalen Modellen, die nur Rauschen bis zu 25-28 dB unterdrücken können, kann Tronsmart Apollo Bold eine Rauschunterdrückung von bis zu 35 dB erreichen.

Tronsmart Apollo Bold verwendet die synchrone Signalübertragungstechnologie TrueWireless ™ Stereo Plus, um sicherzustellen, dass der linke und der rechte Ohrhörer gleichzeitig ein Bluetooth-Signal empfangen. Die meisten TWS-Ohrhörer, einschließlich AirPods Pro, verwenden die TrueWireless-Stereotechnologie, sodass der Hauptohrhörer zuerst das Signal empfängt und dann an den anderen Ohrhörer sendet, was zu einer Verzögerung führt.


Weitere Produktspezifikationen:
• Der angepasste Graphen-Treiber arbeitet mit aptX ™ -Decodierung für eine hervorragende Klangqualität
• Sechs Mikrofone sorgen zusammen mit der cVc-Technologie für die beste Klang- und Anrufqualität
• Die LDS-Laserantenne bietet eine robuste Verbindung
• Mit den drei Nutzungsmodi ANC, Musik und Transparenz können Benutzer die Musik jederzeit und überall genießen
• Über 30 Stunden Spielzeit mit dem Ladecase (über 10 Stunden für eine einzelne Ladung) und 6 Stunden mehr Spielzeit als mit AirPods
• Die In-Ear-Erkennungsfunktion sorgt für ein komfortableres Erlebnis

Produktlink: Tronsmart Apollo Bold TrueWireless™ Stereo Plus Hybrid ANC Earbuds – Tronsmart

Um sich bei allen Kunden zu bedanken, hat Tronsmart ein Werbegeschenk für Apollo Bold vorbereitet (verfügbares Datum: 15. Juli bis 31. Juli). Bitte besuchen Sie: Tronsmart Apollo Bold Truewireless™️ Stereo Plus Active noise cancelling earbuds