AllgemeinTechnologie

TSMC beginnt im Jahr 2020 mit der Massenproduktion von 5-nm-Chips

Laut Angaben von DigiTimes, wird TSMC im März 2020 mit der Massenproduktion seiner 5-nm-Nodes beginnen. Damit Unternehmen, die das 5-nm-PDK verwenden möchten, diese ihre Designs aufnehmen und in zukünftige Produkte integrieren können. Zwei Jahre nach dem 7-nm-Knoten, versucht TSMC mit der 5-nm Serienproduktion das Moores Gesetz wieder real werden zu lassen.

Der 5-nm-Knoten, welcher unter Verwendung der Extreme Ultra-Violet-Lithographie (auch als EUV bezeichnet) hergestellt wurde, soll vorhandene FinFET-Transistoren verwenden. Im Vergleich zum vorhandenen 7-nm-Knoten, bieten diese eine Verbesserungen im Bezug auf Geschwindigkeit, Leistung und Dichte. Die Geschwindigkeit soll um etwa 15% steigen, während sich die Dichte um bis zu 80% verbessern soll. Dies ist eine hervorragende Nachricht für alle. Eine spürbare Leistungsreduzierung ist ebenfalls vorhanden. Es ist jetzt möglich, den Stromverbrauch um etwa 30% zu senken und gleichzeitig die Geschwindigkeit und Dichte des neuen Knotens zu verbessern.

Quelle: Techpowerup, Digitimes

Hi I'm an enthusiast for watercooling and hardware for computers. Incidentally, I still do Modding and like to play MMOs and shooters. Ich bin Enthu...