Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Alphacool stellt Eiswolf vor

Der Alphacool Eiswolf GPX-Pro Kühler ist die erste erweiterbare All in One Wasserkühlung für Grafikkarten weltweit. Durch die Schnellverschlüsse lässt sich der Eiswolf beliebig mit weiteren Komponenten erweitern und sogar mit der weltweit bekannten Alphacool Eisbaer koppeln, eine erweiterbare All in One Lösung für Prozessoren.

  1. Sehr hohe Kühlleistung dank modernster Technik.
  2. Die weltweit erste saugende Pumpe im AIO Bereich.
  3. Upgrade fähig durch den alleinigen Austausch des Aluminium Körpers.
  4. Alle Teile sind auch einzeln erhältlich.
  5. Vollkupfer Radiator für höchste Kühlleistung.
  6. Alle Wasserführenden Teile sind aus Kupfer oder Messing.

Modelle:

Eiswolf GPX-Pro 120 AIO
Die AIO Variante ist eine Komplettlösung für die keine weiteren Teile benötigt werden. Sie besteht aus dem eigentlichen Kühler, dem Radiator und den entsprechenden Schläuchen und Schnellverschlüssen. Sie ist vorbefüllt und direkt aus der Verpackung heraus einsetzbar

Eiswolf GPX-Pro
Die Non AIO Variante besteht aus dem Kühlkörper und zwei kurzen Schläuchen an deren Ende Schnellverschlüsse montiert sind. Der Kühler ist vorbefüllt und kann direkt über die Schnellverschlüsse an einen bestehenden Kreislauf angeschlossen werden.

Natürlich wird es wieder die Aktion „Send it and get one cooler for free“ auch für die Eiswolf GPX-Pro geben. Allerdings muss hier ein kleiner Aufschlag für die PRO Edition gezahlt werden. Dieser beläuft sich beim Kühler selbst auf 20€, wer hier gleich die ganze AIO haben will, muss 50€ drauf zahlen. Den normalen GPX Kühler wird es bei dieser Aktion weiterhin kostenfrei geben.