Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

ASUS kündigt die GeForce GTX 1660 and 1650 SUPER Grafikkartenserien an

Ratingen, der 29. Oktober 2019 – ASUS kündigt heute vier GeForce® GTX 1660 und 1650 SUPER™ Grafikkarten an, die die Produktlinien ROG Strix, ASUS Dual, TUF Gaming und Phoenix umfassen. Diese neuen Grafikprozessoren nutzen wesentliche Aspekte der Turing-Architektur, um eine Leistung zu liefern, die perfekt mit den neuesten Monitoren kombiniert werden kann, die hohe Bildwiederholfrequenzen in 1080p-Auflösung bieten, was sie ideal für Gamer macht, die einen Leistungszuwachs zu einem günstigen Preis suchen.

Die ROG Strix GeForce GTX 1660 und 1650 SUPER Grafikkarten wurden für wettbewerbsorientierte Gamer entwickelt, die auf Spitzenleistung Wert legen. Sie verfügen über ein leistungsstarkes Kühlkonzept, das die Temperaturen auch bei intensivsten Spielen unter Kontrolle hält. Das Kühlsystem DirectCU II bringt Kupferheatpipes in direkten Kontakt mit der GPU und verbessert so die Wärmeübertragung. Auf der Oberseite des Kühlkörper-Arrays befinden sich zwei leistungsstarke Lüfter mit dem neuen Axial-Tech-Design, das einen verbesserten statischen Druck und ein geringeres Geräuschniveau bietet. Die Karte profitiert außerdem von der Auto-Extreme-Technologie und einer schützenden Backplate, die beide die Haltbarkeit erhöhen: eine über einen automatisierten Herstellungsprozess und die andere über die mechanische Robustheit. Mit der Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit von ROG Strix auf Ihrer Seite, geben diese neuesten Karten Spielern eine Geheimwaffe, um sich einen Platz an der Spitze der Ranglisten zu sichern.
 

ASUS TUF Gaming: Built TUF

Die TUF Gaming GeForce GTX 1660 und 1650 SUPER Grafikkarten bieten ein hohes Maß an Kühlleistung, ohne die Langlebigkeit zu beeinträchtigen, die sie zu TUF macht. Jede Karte wird mit Auto-Extreme-Fertigung hergestellt, nutzt die DirectCU-Kühlung und ist durch eine stabile Backplate geschützt, die ein Durchbiegen der Leiterplatte verhindert. Die TUF-Grafikkarten nutzen Lüfter,die ein Schmiermittel in Raumfahrtqualität enthalten und nach IP5X-Standard versiegelt sind. Und das alles wird durch eine Reihe von strengen Validierungstests unterstützt, um die Kompatibilität mit den neuesten TUF-Komponenten sicherzustellen. Für Spieler, die einen längeren Upgrade-Zyklus bevorzugen, sind diese neuesten TUF-Grafikkarten eine gute Wahl.
 

ASUS Dual EVO und Phoenix: Never Stop Gaming

Die Dual GeForce GTX 1660 SUPER und Phoenix GeForce GTX 1660 und 1650 SUPER Grafikkarten sind für Nonstop-Gaming-Leistung ausgelegt, die jeweils mit unterschiedlichen Funktionen ausgestattet sind, um den Kunden mehr Auswahl zu bieten. Die Dual verfügt über zwei Lüfter mit Axial-Tech-Lüfterdesign und IP5X-Staubdichtigkeit für leistungsstarke Kühlung und konstante Leistung. Die Phoenix ist kleiner, mit einem einzigen Lüfter, perfekt für Gehäuse mit wenig Platz. Es nutzt das patentierte ASUS Wing-Blade-Lüfterdesign, um trotz seiner geringen Größe eine hohe Performance zu erzielen. Beide Karten werden mit der Auto-Extreme-Technologie hergestellt, die eine branchenführende Zuverlässigkeit für epische Spielsitzungen gewährleistet.
 

Verfügbarkeit

Die Grafikkarten ROG Strix, ASUS TUF Gaming, Dual EVO und Phoenix GeForce GTX 1660 SUPER werden ab dem 29. Oktober 2019 erhältlich sein.
Am 22. November 2019 werden die Grafikkartenmodelle ROG Strix, ASUS TUF Gaming und Phoenix GeForce GTX 1650 SUPER verfügbar sein.
reichen die zum spielen ?
C