BIOSTAR kündigt TB250-BTC D+ an für Krypto-Mining mit 8 GPU ohne Riser-Karten

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

15. Mai 2018, Taipei, Taiwan – BIOSTAR kündigt ein professionelles Krypto-Mining-Motherboard an, das BIOSTAR TB250-BTC D+ für alle, die ihre Mining-Rigs maximal ausbauen und/oder diese skalieren möchten. Das BIOSTAR TB250-BTC D+ schöpft das Potenzial des Intel B250 Chipsatzes komplett aus, da dieser echte native Unterstützung für acht Grafikkarten bietet, wodurch Riser-Karten nicht mehr notwendig sind. Der schlanke Formfaktor verschafft größeren Mining-Organisationen den nicht zu unterschätzenden Vorteil, mehr Systeme in begrenzten Platzverhältnissen ordentlich und ohne Chaos unterzubringen.

Design ohne Riser-Karten

Durch den Verzicht auf Riser-Karten können die Setup-Kosten reduziert werden (eine Einsparung von 7 bis 10 US-Dollar pro Riser-Karte) und senkt auch die Betriebskosten durch zuverlässigere Hardware sowie reduzierten Stromverbrauch und damit niedrigere Stromrechnung. Der Intel B250 Chipsatz ermöglicht die Ausstattung des BIOSTAR TB250-BTC D+ mit acht nativen PCI Express x16 Steckplätzen und erreicht dadurch ein optimales Preis-Leistungsverhältnis bezüglich Grafikkarten pro Motherboard. Abgesehen von den Kosteneinsparungen ist das TB250-BTC D+ zuverlässiger und stabiler ohne das Risiko von Burnout- und Kapazitätsproblemen.

Platzsparendes und leicht zu wartendes Design

Das BIOSTAR TB250-BTC D+ Motherboard ist super-schlank und passt in ein Single-Layer Mining-Gehäuse, das oft in größeren Mining-Organisationen zu finden ist. Durch das Design ohne Riser-Karten können Sie ein kompaktes Mining-System mit voller Krypto-Mining-Kapazität aufbauen. Es kann auch mit „externen“ Netzteilen (mit einzelner 12-Volt-Schiene) verwendet werden, wodurch das Netzteil einfacher und bequemer erreicht werden kann, z.B. zu Wartungszwecken.

Kompatibel mit AMD und/oder Nvidia GPUs

Sie können AMD Radeon und/oder Nvidia GeForce Grafikkarten auf dem BIOSTAR TB250-BTC D+ Motherboard verwenden. Da Grafikkarten zeitweise schwer zu bekommen sind, bleiben Mining-Anwender flexibel und können so jederzeit das beste System bzw. Preis-Leistungsverhältnis erreichen.

Unterstützung mehrerer Monitore und Peripheriegeräte

Das Motherboard unterstützt mehrere Monitore und Peripheriegeräte dank des HDMI-Anschlusses, der KVM-Switches unterstützt. Erneut erleichtert BIOSTAR skalierbare Mining-Setups, indem Zeit und Kosten für die Einrichtung mehrerer Monitore und Peripheriegeräte eingespart werden. Die hinteren I/O-Anschlüsse umfassen: 4x USB 2.0, 1x HDMI und 1x Gigabit-Ethernet-LAN.

Das BIOSTAR TB250-BTC D+ Motherboard wurde für professionelle Krypto-Mining-Betreiber entwickelt, die skalierbare Mining-Systeme betreiben möchten und hohe Zuverlässigkeit und Effizienz sowie maximale Kosteneffizienz fordern.

Spezifikationen

Preis & Verfügbarkeit

Weitere Informationen zum BIOSTAR TB250-BTD D+ http://www.biostar.com.tw/app/en/mb/introduction.php?S_ID=902

Bezugsquellen: http://www.biostar.com.tw/app/en/wheretobuy/index.php

Teilen.

Einen Kommentar schreiben