Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Die erste Amazfit Outdoor-Smartwatch

Berlin, 11. Februar 2020 – Mit der Amazfit T-Rex erweitert der Technologieexperte Huami sein Angebot an Wearables, diesmal mit der ersten Outdoor-Smartwatch der Amazfit-Reihe. Die neue Smartwatch ist ein außergewöhnlich belastbarer Begleiter für anspruchsvolle Outdoor-Aktivitäten und besticht mit fairem Preis-Leistungs-Verhältnis.

Das Modell T-Rex ist gezielt auf Bedürfnisse und Herausforderungen von Abenteurern und Outdoor-Fans ausgelegt: robust und gegen die Widrigkeiten härtester Umgebungen gewappnet. In der Kombination aus widerstandsfähigen Materialen und technischer Leistung, entwickelt der Technikhersteller Huami einen smarten Zeitmesser, der extremen Temperaturen, Feuchtigkeit und ätzenden Stoffen trotzt.

Amazfit T-Rex im Härtest

Die Amazfit T-Rex wurde zahlreichen Härtetests unterzogen und erfüllt zwölf militärische Zertifizierungsstandards. Huami liefert damit eine Smartwatch, die hart im Nehmen ist – ob Wasser, Schlamm oder Eis, Gehäuse und Technik sind aufeinander abgestimmt und halten hier Stand. Auch extreme Temperaturen, von -40 bis +70 Grad sowie rapide Temperaturschwankungen, stellen für die Uhr keine Probleme dar. Das solide Uhrengehäuse ist dabei so gestaltet, dass es die technischen Komponenten umfassend vor Außeneinwirkungen schützt. Trotz robuster Verarbeitung kommt die Uhr auf ein Gesamtgewicht von nur 58 Gramm und bietet angenehmen Tragekomfort im Gelände, beim Sport und im Alltag.

Outdoor im Griff

Für das zielsichere Handling auch bei schwierigen Manövern, bei Nässe und Kälte, sorgen speziell geriffelte Bedienungselemente aus Metall für starken Gripp. Wer gerne draußen unterwegs ist, stößt auf unbeugsames Gelände: ein zuverlässiges Navigations-Tool ist hier unverzichtbar. Bei der Amazfit T-Rex übernimmt ein leistungsstarker GPS-Chip die Suche und genaue Positionierung für die Orientierung im Gelände. In der Smartwatch ist ein runder 1,3 Zoll AMOLED-Display mit einer Auflösung von 360 x 360 Pixel verbaut, der bei allen Lichtverhältnissen scharf auflöst. Schutz vor Kratzern und Schmutz bietet das strapazierfähige Corning Gorilla Glas 3 mit Anti-Fingerabdruck-Beschichtung. Die Akkulaufzeit beträgt bei normaler Nutzung bis zu 20 Tage, im sparsamen Uhrenmodus bis zu 66 Tage und bei kontinuierlicher GPS-Nutzung bis zu 40 Stunden.

Sport und Design

Die Bandbreite an vorinstallierten Modi erlaubt es, 14 Sportprogramme gezielt zu tracken: darunter Skifahren, Bergsteigen, Trailrunning, Radfahren sowie viele beliebte indoor und outdoor Fitnessaktivitäten. Bei Handdrehung zeigt das Always-on-Display alle wichtigen Informationen an, was besonders praktisch ist, wenn beide Hände im Gelände festen Halt suchen, wie zum Beispiel beim Klettern. Neben den sportlichen Funktionen, bietet Huami eine Auswahl an Watchfaces an – so können Nutzer die Uhr nach eigenen Vorlieben im selbstgewählten Design aufleuchten lassen. Die Amazfit T-Rex ist in vier verschiedenen Farben verfügbar sowie in einer Version mit Camouflage-Muster.

Die Amazfit T-Rex ist bald auch in Deutschland mit einer UVP von 139,90€ erhältlich.