Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Endgame Gear XM2w – Das Präzisionswerkzeug

Endgame Gear ist die Top-Adresse für Gaming Ausrüstung auf Profi-Niveau. Die von Grund auf neu entwickelte XM2w tritt in die großen Fußstapfen ihrer Vorgängerin und erfüllt die entsprechenden Erwartungen mit einem Spec-Sheet, der sich wie ein eSports Wunschliste liest. Handselektierte Kailh GM 8.0-Switches für die Haupttasten, die bewährte Passform ist geeignet für alle drei gängigen Grifftypen und der mächtige PixArt PAW3395-Sensor arbeitet mit bis zu 26.000 CPI und 1.000hz Polling-Rate. Damit die drahtlose Verbindung keinerlei Kompromisse mit sich bringt, ist dafür ein eigener zusätzlicher Mikrocontroller an Bord. Und trotz der geballten Ladung Features bringt sie nur 63 g auf die Waage.

Jetzt bei Caseking vorbestellen!


 

Das entscheidende Merkmal der XM2w Wireless ist ihre blitzschnelle Reaktionsfähigkeit. Der PAW3370-Sensor von PixArt ist auf maximale Leistung abgestimmt und bietet eine geringe Eingabeverzögerung ohne Glättung und verzichtet auf jegliche Energiesparzustände. Ohne Glättung, Mittelwertbildung oder Interpolation sind die Tracking-Daten des Sensors so roh und exakt wie möglich. Die Auflösung lässt sich 50er-Schritten direkt an der Unterseite der Maus von 50 bis 26.000 CPI einstellen. In Kombination sorgt dies für maximale Präzision und Geschwindigkeit.

Die Features der Endgame Gear XM2w im Überblick:

  • Kabellose Profi-Gaming-Maus
  • PixArt PAW3395-Sensor mit bis zu 26.000 CPI und 1.000 Hz Polling-Rate
  • Perfekte Passform geeignet für alle drei gängigen Griffarten
  • Analog-Technologie für <1ms Taster-Reaktionszeit
  • Nur 63 g Gewicht
  • Handselektierte Kailh GM 8.0-Switches für die Haupttasten
  • Kailh GM 2.0-Switches für die Seitentasten
  • Eigener zweiter Kontroll-Chip für die 2,4 GHz Drahtlosverbindung
  • verbessertes Flex Cord 3.0-Kabel
  • Hybrides Skate-Design mit großen und kleinen Maus-Skates inklusive

Die Endgame Gear XM2w Wireless setzt erneut auf den STM32 ARM-Mikrocontroller. Der ist zweimal vorhanden: Der erste 64MHz ARM Cortex-M4 übernimmt die Hauptaufgaben, der zweite, ein 32-Mhz-ARM-Cortex-M0, ist ausschließlich für die drahtlose Verbindung zuständig. Während der Akku aufgeladen wird, kann die Maus mit dem beiliegenden Endgame Gear Flex Cord 3.0-Kabel weiterhin benutzt werden.
Auch die patentierte Analog-Technologie kommt bei dieser Gaming-Maus wieder zum Einsatz. Mit ihrer Klick-Reaktionszeit von unter 1 ms ist sie herkömmlichen digitalen Lösungen, die sich in einem Bereich von 2 bis 10 ms bewegen, haushoch überlegen.
Endgame Gear XM2w Weiß (5).jpg
Zusätzlich hat Endgame Gear auf Kundenwünsche reagiert und liefert die XM2w Wireless sowohl mit großen als auch kleinen Maus-Skates aus. Die vormontierten kleinen Skates können einfach gegen die großen ausgetauscht werden. Es liegt auch ein zusätzlicher Skate für die Mitte bei, dessen Verwendung besonders bei weichen Oberflächen empfohlen wird.

Die Endgame Gear XM2w bei Caseking

Die Endgame Gear XM2w kann ab sofort vorbestellt werden und ist demnächst lieferbar. Sie ist in Schwarz und Weiß verfügbar und kostet 109,90 Euro. 

Alle Infos zur Endgame Gear XM2w findet ihr auch noch einmal hier:
caseking.de/xm2w
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen