Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideHeadsets

Fnatic Gear DUEL im Test

[nextpage title=“Einleitung“ ]

Für Gamer unentbehrlich, aber auch unterwegs heutzutage für einige schon ein Muss: Die Rede ist von Headsets. Ist man dazu noch ein Fan von eSports, so ist das Beste daran, ein Headset mit dem Logo seines Lieblingsteams zu besitzen. Fnatic hat speziell dies verfolgt und zusammen mit dem Unternehmen AIAIAI das Fnatic Gear DUEL, welches auf dem TMA-2 Headset von AIAIAI basiert, veröffentlicht. Wir durften das Headset für euch testen und präsentieren hiermit das Videoreview dazu.

[​IMG]

Bevor wir nun mit dem Test beginnen, danken wir Fnatic Gear für die freundliche Bereitstellung des Testsamples und wünschen uns für die Zukunft eine weiterhin enge und gewinnbringende Zusammenarbeit.

[/nextpage]

[nextpage title=“Video-Review“ ]

Video-Review

Technische Daten

[​IMG]

[/nextpage]

[nextpage title=“Fazit“ ]

Fazit:

Positiv hervorzuheben ist zunächst der Faktor der Modularität und damit einhergehend auch die Flexibilität. Beim Gear Duel ist es völlig egal, auf welcher Seite des Headsets, man das Mikrofon anschließt. Der Tragekomfort ist ausgezeichnet und es wackelt nichts.
Die maximale Lautstärke der Treiber ist mit 117dB wirklich hoch.
Die Bauteile sind qualitativ hochwertig und sauber verarbeitet. Der starke Bass ist vor allem in Spielen gut.
Auf der anderen Seite gibt es aber auch, trotz des hohen Preises von 149,99€ einige Einbußen. Da die positiven Aspekte überwiegen, erhält das Gear Duel 7 von 10 Punkten und damit den HardwareInside Silber Award.

[​IMG]

Pro:
+ Modularität
+ Flexibilität
+ Variabilität
+ Maximale Lautstärke
+ Verarbeitung und Qualität der Bauteile sehr gut
+ starker Bass vor allem in Spielen gut

Contra:
– Höhen und Mitten sind schwach
– Mikrofon rauscht leicht
– Atemgeräusche sind gut hörbar

[​IMG]

Wertung: 7/10
Herstellerlink
Preisvergleich

[/nextpage]