GIGABYTE stellt das Z370N WIFI Motherboard vor

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

GIGABYTE TECHNOLOGY Co. Ltd, ein führender Hersteller von Motherboards und Grafikkarten, stellt das GIGABYTE Z370N WIFI Motherboard vor, das auf dem Intel® Z370-Chipsatz basiert. Das neue Motherboard verfügt über eine starke Leistungsfähigkeit in einem kompakten Design und ist für den PC-Eigenbau ein vielseitiges Motherboard.

Das GIGABYTE Z370N WIFI Motherboard ist für die Unterstützung von Intel® Core Prozessoren der 8. Generation optimiert. Trotz des Mini-ITX-Formfaktors kann dieses Motherboard aus den Intel® Core i7-8700K Prozessoren die maximale Leistung herausholen, da Übertaktungsfrequenzen von 5 GHz und mehr erreicht werden. Dank des Intersil Hybrid-Digital-VRM-Designs gewährleistet dieses Motherboard eine effektive Leistungsverteilung, sodass das GIGABYTE Z370N WIFI auf Höchstniveau arbeiten kann. Außerdem wurden von GIGABYTE über 1000 Speichermodule validiert, um Kompatibilität mit der Unterstützung von XMP-Profilen bis zu einer Frequenz von 4600 MHz bei Übertaktung zu gewährleisten.

Die RGB Fusion-Technologie verleiht den Z370N WIFI Motherboards ein unglaubliches Maß an Stil und Anpassbarkeit. Mit der Unterstützung von bis zu 300 digitalen LED-Leisten mit 5 V oder 12 V kann der Nutzer mit diesem Motherboard jeder Leiste einzeln Farbe und Helligkeit zuweisen und somit außergewöhnliche Beleuchtungskonfigurationen erschaffen.

Vielseitigkeit ist ein wesentlicher Aspekt des GIGABYTE Z370N WIFI Motherboards. Seine kompakte Größe ermöglicht kleinere Builds mit einer Fülle an Funktionen sowie die Verwendung in zahlreichen Nutzerkonfigurationen. Das funktionsreiche hintere Panel macht das Motherboard mit einer Konnektivität sowohl über Dual Intel GbE mit cFossSpeed als auch Dual Band 802.11ac Intel Wireless noch vielseitiger. Außerdem verfügt es über sieben USB 3.1-Anschlüsse der 1. Generation, von denen einer ein USB Type-C™-Anschluss ist. Das Motherboard unterstützt zudem eine seltene, aber sehr wertvolle Verzweigungsfunktion, bei der der PCIe-Steckplatz mit 16 Lanes optimal ausgelastet wird. Mithilfe einer Riser-Karte kann der Steckplatz zu mehreren Steckplätzen umfunktioniert werden und Erweiterungsanforderungen der Nutzer erfüllen.

Dank des Dual-M.2-PCIe-NVMe-Designs können auch in einem Motherboard mit so einem kleinem Formfaktor schnelle Speicherlösungen verwendet werden, wobei jeder Steckplatz eine Bandbreite bis zu 32 Gb/s für schnelle Datenübertragungen bietet. Mit RAID-Fähigkeit und dem Leistungspotenzial von zwei NVMe-SSDs an einem M.2-Steckplatz wird dieses Motherboard den Ansprüchen der Nutzer an die Speicherleistung auf jeden Fall gerecht. Der Nutzer kann darauf vertrauen, dass die Speicher dank der Thermal Guard-Funktion des M.2-Steckplatzes sicher gekühlt und vor wärmebedingter Drosselung geschützt sind.

Die riesige Auswahl an Bildschirmausgängen auf der Rückseite des GIGABYTE Z370N WIFI bietet unverfälschte Bilder über drei 4K-Ultra-HD-Bildschirme. Dieses Motherboard verfügt über einen DisplayPort, der Videos mit hohem Dynamikbereich (High Dynamic Range, HDR) und HDMI 2.0a bietet. Für das ultimative Filmerlebnis sorgen die HDR-Funktion für Videos und die Unterstützung des Kinoformats 21:9. Das GIGABYTE Z370N WIFI erfüllt auf jeden Fall die Unterhaltungsansprüche derjenigen, die nach immersiven Konfigurationen mit drei 4K-Monitoren suchen.

Teilen.

Einen Kommentar schreiben