Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

HyperX Alloy Origins 60: Die mechanische Gaming-Tastatur kommt endlich nach Europa

München, 01. März 2021 – Die mechanische Gaming-Tastatur Alloy Origins 60 von HyperX, der Gaming-Sparte des Speicherherstellers Kingston Technology Company, ist ab sofort im gesamten EMEA-Raum erhältlich. Angelegt im kompakten 60% Formfaktor verfügt sie über die bewährten mechanischen, linearen HyperX Red Switches, die mit einer Lebensdauer von 80 Millionen Anschlägen für Langlebigkeit und maximale Leistung konzipiert sind. Darüber hinaus bringt die Alloy Origins 60 eine RGB-Hintergrundbeleuchtung für strahlend helle Leuchteffekte sowie Double-Shot-PBT-Keycaps mit Sekundärfunktionen mit.

Die Alloy Origins 60 bietet als erste HyperX Formfaktor-60-Gaming-Tastatur die linearen, mechanischen HyperX Red Switches, die aufgrund des vergleichsweise kürzeren Gesamt- sowie Schaltpunktwegs mit einer schnelleren Reaktionszeit punkten. Die Tastatur überzeugt durch ein robustes Aluminium-Gehäuse sowie das platzsparende Layout für ultimative Bewegungsfreiheit der Maus-Hand.

„Das Ziel von HyperX ist es, Gamer weltweit mit zuverlässigen Tastaturen auszustatten, die über genau die Funktionen und Design-Elemente verfügen, die sie bei einer Gaming-Tastatur erwarten“, so Bianca Walters, Business Manager, HyperX EMEA. „Die Alloy Origins 60 entspricht somit genau dem, was Gamer wollen: eine noch kompaktere Tastatur im 60% Formfaktor – perfekt geeignet sowohl für Gaming als auch für Remote Work Working Setups“

Mit der HyperX Alloy Origins 60 können Gamer Tag und Nacht ihrem Hobby nachgehen, denn die RGB-Hintergrundbeleuchtung mit freiliegenden LEDs sorgt für strahlend helle Leuchteffekte und lässt sich in fünf verschiedenen Helligkeitsstufen einstellen. Mithilfe der HyperX NGENUITY Software können Nutzer ihrer Tastatur über Lichteffekte und Makros – inklusive Einzeltasten-Beleuchtung1 – ihren ganz persönlichen Touch geben. Über den Custom Game Mode können Gamer einzelne Tasten wahlweise deaktivieren oder aktivieren sowie ihnen ganz einfach Makro-Befehle zuweisen und in der Makro-Bibliothek speichern. Die Tastatur selbst ist in drei verschiedenen Winkeln einstellbar. Auf dem internen Speicher lassen sich mithilfe der HyperX NGENUITY Software bis zu drei Profile speichern. Die Tastatur bietet zudem 100-prozentiges Anti-Ghosting, vollständiges N-Key Rollover sowie ein abnehmbares USB-Kabel (USB-Typ-C auf USB-Typ-A). Der Lieferumfang enthält zudem zusätzliche Keycaps, einschließlich einer HX-ESC-Kappe sowie einer exklusiven Leertaste im Hyper-X-Design, und eine Keycap-Abziehhilfe.

Verfügbarkeit

Die HyperX Alloy 60 mit HyperX Red Switches ist im US-Layout für 119,99 Euro UVP über den HyperX EMEA-Onlineshop erhältlich. Ab dem 22. März ist die mechanische Gaming-Tastatur im US- Layout ebenfalls über den Einzelhandel verfügbar. Weitere Informationen finden sich auf der Webseite.