Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Jetzt sechs Nokia Smartphones auf Android 10

Ratingen, 10. Januar 2020: HMD Global, Home of Nokia Phones, gibt heute bekannt, dass neben dem Nokia 7.1, Nokia 9 PureView und Nokia 8.1 nun auch für das Nokia 6.1 Plus, Nokia 7 Plus und Nokia 6.1 die neueste Betriebssystemversion zur Verfügung steht[2]. Somit haben seit dem offiziellen Start sechs Nokia Smartphones das neueste Android Betriebssystem erhalten. HMD Global hat damit sein Versprechen zur Aktualisierung von drei Geräten in Q4 2019 und drei weiteren in Q1 2020 eingehalten.

HMD Global behauptet damit seine Position als Marktführer in Sachen schneller Updatepolitik. Das Nokia 6.1 Plus, das Nokia 7 Plus und das Nokia 6.1 sind alle Teil des Android One-Programms, das für drei Jahre monatliche Sicherheitsupdates und für zwei Jahre Betriebssystem-Upgrades garantiert.

Mit Android 10, dem zweiten Betriebssystem-Update für diese Geräte, festigt HMD Global seine Philosophie, dass Nokia Geräte durch kontinuierliche Software-Upgrades mit der Zeit immer besser werden.

Mit Android 10 können Nokia Fans eine Reihe neuer Features genießen:

  • Gestensteuerung: Die Steuerung Ihres Nokia Phones ist nun übersichtlicher geworden, mit einer schnelleren und intuitiveren Steuerung.
  • Smart Reply: Erhalten Sie noch intelligentere Antworten in den Nachrichten, nicht nur Formulierungen, sondern auch Aktionen, die Sie durchführen können.
  • Datenschutzsteuerung: Mehr Möglichkeiten Ihre persönlichen Daten an einem Ort zu kontrollieren und zu steuern, wann Ihr Standort mit Ihren Apps geteilt wird – sei es immer, nur während der Nutzung oder nie.
  • Fokus Mode: Störende Apps ausblenden, wenn Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren müssen (jetzt in der Betaversion testen).
  • Family Link: Jetzt Teil der Digital Wellbeing Einstellungen, um Eltern bei der Festsetzung digitaler Grundregeln für die ganze Familie zu unterstützen.

[1] Nicht in Europa erhältlich

[2] Die Roll Out Termine variieren je nach Markt und sind betreiberabhängig.