Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

KFA2 stellt zwei neue GeForce GTX 1660 SUPER-Modelle vor

Bremen / 30.10.2019: Grafikkarten-Experte KFA2 präsentiert zur Einführung in NVIDIAs neueste Turing-Architektur GTX 1660 Super gleich zwei eigene Modelle. Die neue GeForce KFA2 GTX 1660 Super (1-Click OC) und die etwas stärkere KFA2 GeForce GTX 1660 Super EX (1-Click OC), beide mit Custom-Kühler und werkseitiger Übertaktung, sind ab sofort im Markt erhältlich.

Bei beiden Karten kommt der neue und im 12-nm-Verfahren gefertigte Turing-Grafikchip TU116 zum Einsatz, der ein erstklassiges Verhältnis aus Leistung und Effizienz bietet. Für höchste Grafikansprüche bei flüssigen 60 FPS in AAA-Titeln sorgen die 1.408 Shader-Einheiten und der moderne sowie sechs Gigabyte große GDDR6-Grafikspeicher, der mit 7.000 MHz taktet und einer Speicherbandbreite von 336 GB/s daherkommt.

Auf der KFA2 GeForce GTX 1660 Super (1-Click OC) taktet die Grafikeinheit mit 1.800 MHz (Boost-Takt) beziehungsweise 1.815 MHz (1-Click OC). Bei der KFA2 GeForce GTX 1660 Super EX (1-Click OC) sind sogar 1.845 MHz (1-Click OC) mit nur einem Klick in der hauseigenen Xtreme Tuner Plus Software möglich.

Die Karten verfügen über alle Merkmale der GeForce Turing-Reihe, wie Simultaneous Multi-Projection, Fast Sync, DirectX 12 und NVIDIA GSYNC.

SUPER leise und SUPER Overclocking

Für maximale Overclocking-Freude setzt KFA2 auf ein hauseigenes Kühlkonzept. Dieses basiert auf zwei leistungsfähigen 90-mm-Axial-Lüftern sowie einem großen Aluminium-Kühlkörper inklusive Kupferheatpipes. Darüber hinaus sorgen die speziell gefertigten Rotorblätter für einen besonders leisen Betrieb. Natürlich ist auch ein semi-passiv Betrieb möglich. Kinderleichtes Overclocking ist mit der Xtreme Tuner Software möglich. Zusätzlich kommt bei der KFA2 GeForce GTX 1660 Super EX (1-Click OC) eine anpassbare RGB-Beleuchtung hinzu.

SUPER genügsam

Beide KFA2 GeForce GTX 1660 Super Karten benötigen zur ausreichenden Stromversorgung einen freien 8-Pin-PCIe-Stecker. Trotz ordentlicher Leistung liegt der Stromverbrauch bei nur maximal 125 Watt.

SUPER Anschlussvielfalt

Die neuen KFA2 GeForce GTX 1660 Super Karten besitzen sämtliche gängigen Anschlussmöglichkeiten: 1x DVI-D, 1x HDMI 2.0b und 1x DisplayPort 1.4 (HDR-kompatibel).

Preis und Verfügbarkeit

Die KFA2 GeForce GTX 1660 Super (1-Click OC) ist ab sofort für UVP 239,90 € inkl. MwSt. im Handel erhältlich.

Die GeForce GTX 1660 Super EX (1-Click OC) ist ab sofort für UVP 259,90 € inkl. MwSt. im Handel verfügbar.