Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

KIOXIA liefert Muster der neuesten Generation eingebetteter UFS 4.0-Flashspeicher aus

Düsseldorf, 23. April 2024 – KIOXIA Europe, ein weltweit führender Anbieter von Speicherlösungen, bietet ab sofort Muster[1] der neuesten Generation seiner Embedded-Flashspeicher im Universal-Flash-Storage-(UFS)[2]-Format 4.0 an. Mit Kapazitäten von 256 und 512 Gigabyte sowie 1 Terabyte eignen sich die neuen Speicherkarten für eine Vielzahl mobiler Anwendungen der nächsten Generation, darunter modernste Smartphones.

Die verbesserte Leistung[3] der neuen UFS-4.0-Flashspeicher ermöglicht eine optimale Nutzung von 5G-Verbindungen, was Downloads beschleunigt, Latenzzeiten minimiert und das Benutzererlebnis verbessert. Durch das kleinere Format[3] können Hersteller die Fläche der Platinen ihrer Produkte effizienter denn je bestücken, was auch die Flexibilität bei deren Design erhöht. Zu den Hauptvorteilen zählen:

• Verbesserung der Lese-/Schreibgeschwindigkeit gegenüber der vorherigen Generation[4] um etwa 15 Prozent beim sequenziellen Schreiben, 50 Prozent beim zufälligen Schreiben und 30 Prozent beim zufälligen Lesen.
• Verringerung der Gehäusegröße gegenüber der vorherigen Generation[5]: Die Abmessungen des Gehäuses betragen 9 mal 13 Millimeter bei einer Höhe von 0,8 Millimeter (256 GB und 512 GB) beziehungsweise 0,9 Millimeter (1 TB), was eine Reduzierung um rund 18 Prozent im Vergleich zur herkömmlichen Gehäusegröße (11 mal 13 Millimeter) bedeutet.

KIOXIA führte als erstes Unternehmen die UFS-Technologie[6] ein und arbeitet weiterhin an der Entwicklung neuer Produkte. In den neuesten Speichern mit UFS 4.0 sind der innovative BiCS FLASH 3D Flashspeicher und ein Controller in einem Gehäuse nach JEDEC-Standard integriert. UFS 4.0 unterstützt die Standards MIPI M-PHY 5.0 sowie UniPro 2.0 und ermöglicht theoretische Schnittstellengeschwindigkeiten von bis zu 23,2 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) pro Lane oder 46,4 Gbit/s pro Gerät. UFS 4.0 ist zudem abwärtskompatibel mit UFS 3.1.

„Die UFS-Technologie ist sozusagen das ‚Rennpferd‘ für unsere Embedded-Speicherlösungen. Mit der nächsten Generation von UFS 4.0 konnten wir die zufällige Schreibgeschwindigkeit verdoppeln und die zufällige Lesegeschwindigkeit um 30 Prozent erhöhen“, erklärt Axel Störmann, Vice President und Chief Technology Officer für Embedded Memory und SSD bei KIOXIA Europe. „Wir sind stolz auf die kontinuierliche Entwicklung und auf den Beitrag, den wir zur Beschleunigung der mobilen Kommunikation leisten.“

Die Auslieferung der Muster für die Produkte mit 256 und 512 Gigabyte startet diesen Monat, das Angebot mit 1 Terabyte folgt im Juni 2024.

*Auszug Pressemitteilung

Kioxia EXCERIA NVME 500 GB m.2 2280 Gen3 x4
Preis: € 47,17 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
USB-Flashdrive 16 GB USB2.0 Kioxia TransMemory U202 blau LU202L016GG4
Preis: € 4,19 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kioxia EXCERIA 960GB SATA 6Gbit/s 2.5-inch SSD, LTC10Z960GG8
Preis: € 59,90 Jetzt auf Amazon kaufen* Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* Bei den mit (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Von Käufen, die über einen solchen Link durchgeführt werden, erhält HardwareInside eine Provision. Zuletzt aktualisiert am 15. März 2024 um 15:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen