Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Lenovo präsentiert die leistungsstarke und flexible ThinkEdge SE70 Edge AI-Plattform

Stuttgart, 08. September 2021 – Lenovo stellt heute auf der jährlichen TechWorld-Veranstaltung den ThinkEdge™ SE70 vor, eine leistungsstarke und flexible Edge-Plattform für künstliche Intelligenz (KI) für Unternehmen. Der ThinkEdge SE70 wurde entwickelt, um den wachsenden Anforderungen der intelligenten Transformation in den Bereichen Logistik, Transport und Smart Cities, Einzelhandel, Gesundheitswesen und Fertigung gerecht zu werden. Die neue Edge-Lösung von Lenovo wurde in Zusammenarbeit mit Amazon Web Services (AWS) entwickelt, nutzt AWS Panorama und wird von der NVIDIA® Jetson™ Xavier™ NX-Plattform angetrieben.

Den Edge intelligenter machen

 

Edge-KI-Computing-Anwendungen sind zahlreich und wachsen schnell, da Unternehmen ihre Abläufe und Dienstleistungen mit immer leistungsfähigeren Analyse- und Automatisierungsfunktionen auf intelligente Weise umgestalten. IDC prognostiziert, dass bis 2023 70% der Internet-of-Things (IoT)-Implementierungen KI-Lösungen für autonome oder Edge-Entscheidungen enthalten werden, die die operativen und strategischen Ziele von Unternehmen unterstützen.1

Computer Vision (CV) ist eine der am schnellsten wachsenden KI-Anwendungen. Zu den wichtigsten Anwendungsfällen gehören Sicherheit, Qualitätskontrolle in der Fertigung und die Verbesserung des Einkaufserlebnisses. In einer aktuellen IDG-Umfrage glauben 96% der Befragten, dass CV das Potenzial hat, den Umsatz zu steigern, während 97% sagen, dass die Technologie ihrem Unternehmen Zeit und Geld sparen wird.2

Der ThinkEdge SE70 wurde speziell entwickelt, um die Möglichkeiten von CV-Anwendungen für Unternehmen zu erschließen. Eine Version des ThinkEdge SE70 wird mit einem vorinstallierten AWS Panorama Device SDK angeboten, das es Unternehmenskunden ermöglicht, alltägliche IP-Kameras in „intelligente“ Kameras zu verwandeln, die CV-Apps am Edge ausführen. AWS Panorama ermöglicht es, Aufgaben zu automatisieren, die traditionell eine menschliche Inspektion erfordern, um den Einblick in potenzielle Probleme zu verbessern. AWS Panorama kann zum Beispiel zur Überwachung von Objekten verwendet werden, um den Betrieb in Anlagen zu optimieren und den Lagerbestand in Einzelhandelsregalen zu überwachen – selbst in Umgebungen mit begrenzter Internet-Bandbreite.

Die neue ThinkEdge und KI-fähige Edge-Applikation wird von NVIDIA Jetson Xavier NX angetrieben, einem hochleistungsfähigen, energieeffizienten System mit kleinem Formfaktor, das in der Cloud verwaltet wird, um die Sicherheit zu erhöhen und das Training und die Bereitstellung einer Vielzahl von KI- und maschinellen Lernmodellen am Edge zu erleichtern. Es liefert bis zu 21 Billionen Rechenoperationen pro Sekunde (TOPS), führt moderne neuronale Netzwerke parallel aus und verarbeitet Daten von mehreren hochauflösenden Sensoren. Jetson Xavier NX nutzt NVIDIA CUDA-X™, einen umfassenden KI-Software-Stack mit hochoptimierten, domänenspezifischen Bibliotheken, der die Komplexität reduziert und die Markteinführung beschleunigt.

Das robuste Design des ThinkEdge SE70 in Kombination mit starker Rechenleistung und flexiblen Konfigurationen befähigt die Lösung als kritische Infrastruktur für intelligente Netzwerke, die Echtzeitentscheidungen in neuen hybriden Geschäftsmodellen mit fortschrittlicher Automatisierung unterstützen.

„KI-Anwendungen am Edge haben ein enormes Potenzial für die intelligente Transformation von Unternehmen, wie z. B. der Einsatz von Computer Vision zur Verfolgung von Lager- und Logistikvorgängen oder die Automatisierung von Fertigungsprozessen“, so Jon Pershke, Vice President of Strategy and Emerging Business bei Lenovos Intelligent Devices Group. „Das ThinkEdge Portfolio wird erweitert und bietet nun die Leistung, Performance und Flexibilität, die Kunden für den Aufbau von Edge-Netzwerken der nächsten Generation benötigen.“

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Lenovo und NVIDIA, zwei Marktführern im Bereich der Edge-Technologie“, so Ankur Mehrotra, Director, AWS AI. „Dieses neue Produkt vereint die starke GPU-Leistung von NVIDIA, die Hardware-Systemexpertise von Lenovo und die skalierbare Computer Vision von AWS zu einem kostengünstigen und wettbewerbsfähigen Paket, mit dem Kunden geschäftliche Herausforderungen in vielen Anwendungsfällen lösen können.“

Key Feature / Technische Daten

Der ThinkEdge SE70 bietet eine der stärksten KI-Leistungen und eine hohe Zuverlässigkeit in einer flexiblen Plattform für den Edge-Bereich.

Verfügbarkeit

Das Lenovo ThinkEdge SE70 wird ab dem ersten Halbjahr 2022 in ausgewählten Märkten weltweit erhältlich sein. Besuchen Sie die ThinkEdge Webseite, um mehr zu erfahren.