Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Mad Catz kündigt B.A.T. 6+ Gaming-Maus an

Hongkong, 21. Januar 2021 – Mad Catz Global Limited, der führende Anbieter von innovativer Gaming-Hardware, freut sich, die neue Gaming-Maus B.A.T. 6+ anzukündigen. Sie zeichnet sich durch ihre Kombination aus elegantem Design und leistungsstarken Komponenten aus. Von Grund auf als beidhändige Maus gestaltet, bietet das Modell austauschbare Finger- und Handablagen sowie Komfort für jeden Gaming-Stil. Gleichzeitig machen ein High-End-Sensor mit 16.000 DPI und die hauseigenen DAKOTA-Switches mit ihren zwei Millisekunden Reaktionszeit die B.A.T. 6+ zu einem echten Kraftpaket.

Inspiriertes Design

Das Design der B.A.T. 6+ ist von Raumschiffen, Supersportwagen und Batmobilen inspiriert. Für die seitlichen Lüftungsschlitze haben die schnellsten Sportwagen der Welt als Vorlage hergehalten. Sie ermöglichen auch bei längeren Gaming-Sessions eine Belüftung der Hand. Die austauschbaren Handablageflächen und Seitenteile der B.A.T. 6+ sind mit unterschiedlichen Größen gezielt darauf ausgelegt, sowohl den Palm-, als auch den Claw- oder den Finger-Tip-Grip zu unterstützen. So lässt sich die Maus einfach an individuelle Vorlieben oder variierende Spielsituationen anpassen.

Mad Catz Cyborg Engine-Software

Zusammen mit der B.A.T. 6+ feiert weiterhin die Mad Catz Cyborg Engine-Software ihr Debüt. Die Cyborg Engine stellt die Maus in den Vordergrund und organisiert gleichzeitig wichtige Spieleinstellungen. Als zentralisierte Lösung fasst das Programm alle kompatiblen Mad Catz-Produkte in einem Setup zusammen und bietet zusätzliche Funktionen für Spiele. Gleichzeitig erlaubt sie die Einstellung farbenfroher Beleuchtungseffekte unter der Haube der B.A.T. 6+.

Mechanische DAKOTA™-Switches

Weiterhin kommen in der B.A.T. 6+ die mechanischen DAKOTA™-Switches von Mad Catz zum Einsatz. Diese Schalter implementieren eine neue Signalerfassungstechnologie, die verzögerungsfreie Eingaben über beide der zwei Kontaktpunkte ermöglicht. Das gesendete Signal wird hochpräzise verarbeitet und beschleunigt die Reaktionszeit des Switches auf unter zwei Millisekunden – 60 Prozent schneller als andere mechanische Schalter!

Zuverlässige Features

Im Herzen der B.A.T. 6+ arbeitet der Pixart PMW 3389-Sensor. Dieser hilft mit seiner zuverlässigen Genauigkeit, auch in brenzligen Situationen die richtigen Treffer zu landen. Die Anordnung der zehn programmierbaren Tasten unterstützt Gamer, sich in unterschiedliche Spiele schnell einzugewöhnen. Der interne Speicher fasst hierfür bis zu fünf Profile und bietet so mit nur einem Klick die stets optimale Konfiguration.

Preis und Verfügbarkeit

Die Mad Catz R.A.T. B.A.T. 6+ wird ab Ende Februar 2021 verfügbar sein, die Verfügbarkeit variiert jedoch von Region zu Region. Nähere Details zum Marktstart und zu den Preisen innerhalb der jeweiligen Regionen sind über die Mad Catz PR-Kontakte weiter unten zu erfahren.

0