Mein Werbebanner1
Mein Werbebanner2
  • Willkommen bei Hardware-Inside, Gast! In unseren Forenrichtlinien findest du alle Informationen zu unserer Community. Bei Registrierung wird auch kaum noch Werbung angezeigt...
Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Marktstart des ROG Hyperion Full-Tower-Gaming-Gehäuses

Ratingen, Deutschland, 28. Februar 2023 — ASUS Republic of Gamers (ROG) hat heute den Marktstart des ROG Hyperion GR701 bekannt gegeben, ein komplett neu entwickeltes Full-Tower-Gaming-Gehäuse, das eine kompromisslose Vision von Luxus und Leistung bietet und DIY-Builds zu neuen Höhenflügen verhilft.

 

Die Welt des PC-Baus hat sich verändert. Von Grafikkarten der nächsten Generation wie der NVIDIA GeForce® RTX™ 4090 bis hin zu schnelleren USB-Datenraten und Ladevorgängen – ein PC-Gehäuse muss die neuesten und besten Technologien unterstützen. ASUS hat mit dem ROG Hyperion ein robustes, elegantes Gehäuse entwickelt, das für die Zukunft der DIY-Gaming-Rigs bereit ist – mit einem auf Airflow fokussierten Design, das die Komponenten in Topform hält.

Dies ist die nächste Generation der ROG-Gehäuse. Beim Hyperion hat der Airflow oberste Priorität: An der Vorderseite befinden sich große Kanäle, durch die die Luft strömen kann, sowie ein Gitter an der Oberseite. Dank dieser Kanäle und der Unterstützung für bis zu zwei 420-mm-Radiatoren können die Benutzer sicher sein, dass ihre Komponenten kühl bleiben und ihre beste Leistung bringen, egal ob sie Kühlkörper, eine All-in-One-Kühlung oder eine von Grund auf individuell gestaltete Wasserkühlung verwenden.

 

Ein großer und anpassungsfähiger Innenraum

Das ROG Hyperion wurde auch mit Blick auf die Komponenten der nächsten Generation entwickelt. Es unterstützt E-ATX-Mainboards, zwei USB 3.2 Gen 2×2 Type-C®-Anschlüsse an der Vorderseite und zahlreiche Slots für zukünftige Erweiterungen. Vor allem die neuesten Grafikkarten erreichen ungeahnte Leistungswerte und verfügen über große Kühlkörper, die sie kühl und leise halten. Und das Hyperion ist geräumig genug, um selbst die größten Grafikkarten wie die ROG Strix GeForce RTX 4090 unterzubringen. Entweder kann die Karte traditionell horizontal mit einer Breite von bis zu 460 mm installiert werden oder vertikal mit bis zu 130 mm Platz für aktuelle und zukünftige Modelle. Die eingebaute Zwei-Wege-Grafikkartenhalterung aus Aluminium verhindert das Durchbiegen der Karte in beiden Richtungen, egal wie groß sie ist, und hilft gleichzeitig beim Kabelmanagement für den Rest der Konstruktion.

ASUS hat hinter dem Mainboard 34 mm Platz für die gesamte Verkabelung vorgesehen, mit mehreren Kabeldurchführungen und einer breiten Blende auf der Rückseite mit integrierten Klettbändern, damit alles ordentlich bleibt. Dank der durchsichtigen Acryltür können die Benutzer alle Kabel unterbringen, bevor sie die Rückwand anbringen. Das schafft auch mehr Platz für die Wärmeableitung. Ein eingebauter ARGB-Controller bietet Platz für alle Aura Sync-Geräte und unterstützt bis zu acht ARGB-Geräte und sechs PWM-Lüfter.

 

Entwickelt für Customizer

Das Hyperion ist ein voll ausgestattetes Gehäuse mit viel Platz zum Arbeiten – ohne dabei kolossal zu sein. Und die kleinen Annehmlichkeiten sind es, die das Hyperion wirklich auf die nächste Stufe heben. Bei den meisten Gehäusen müssen die Benutzer zusätzliche Schrauben, Kabelbinder und PCIe® Slot-Abdeckungen irgendwo in einer Kiste verstauen und hoffen, dass sie vor dem nächsten Upgrade nicht verloren gehen. Das ROG Hyperion bietet eine kleine eingebaute Schublade an der Unterseite, in der Schrauben, Zubehör und sogar ein kleiner Schraubenzieher aufbewahrt werden können. Die Seitenteile sind komplett werkzeuglos und die Abdeckung des Netzteils wurde so gestaltet, dass der Airflow gewährleistet ist und die Löcher klein genug sind, um zu verhindern, dass Schrauben durchfallen. In der Abdeckung befindet sich außerdem eine kleine Öffnung für das OLED-Panel des ROG Thor, damit die Benutzer ihren Stromverbrauch jederzeit sehen können.

 

Das charakteristische ROG-Erlebnis

Schließlich ist kein Gehäuse vollständig ohne die ästhetischen Details, die es von der Masse abheben. Der Bereich neben dem Mainboard bietet Platz für einen Radiator, ARGB-Lüfter, mehrere 2,5-Zoll-SSDs oder – wenn der Benutzer den zusätzlichen Platz nicht benötigt – kann er das mitgelieferte Beleuchtungspanel installieren, das dem ansonsten leeren Raum ein ROG-Flair verleiht. Der Aluminiumrahmen des Gehäuses fungiert zeitgleich als robuste Griffe, die an der Vorderseite des Gehäuses entlanglaufen und sich unter einem schwarz eingefärbten ARGB-Logo treffen.

Das ROG Hyperion ist die erste Wahl für die neuesten Komponenten mit hervorragender Kühlung und um mit den Bedürfnissen des Benutzers mitzuwachsen, da sich der DIY-PC-Bereich schnell verändert.

 

Verfügbarkeit & Preis

Das ROG Hyperion GR701 ist ab sofort in Deutschland, Österreich und Schweiz zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 419,90 EUR / CHF inkl. MwSt. erhältlich.

Spezifikationen

 
ROG Hyperion GR701
Mainboard-Kompatibilität E-ATX (bis zu 305 mm × 330 mm), ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
Maße 268*639*659 mm (B*H*T)
Gewicht 20,8 kg
Material Aluminium, Stahl, gehärtetes Glas, ABS-Kunststoff
Anschlüsse 4 x USB 3.2 Gen1
2 x USB 3.2 Gen 2×2 (Typ-C)
1 x Kopfhörer + Mikrofon
3,5″/2,5″ Laufwerksschächte 2
2,5-Zoll-Laufwerksschächte 5
Erweiterungssteckplätze 9
Vertikale Erweiterungssteckplätze 3
Maximale GPU-Länge 460 mm
Maximale CPU-Kühlerhöhe 190 mm
Maximale Netzteillänge 240 mm
Radiator-Kompatibilität Front: 120/140/240/280/360/420 mm
Oberseite: 120/140/240/280/360/420 mm
Seite: 120/240/360 mm
Rückseite: 120/140 mm
Kühler-Kompatibilität Front: 3 x 140 mm / 3 x 120 mm
Oberseite: 3 x 140 mm / 3 x 120 mm
Seite: 3 x 120 mm
Rückseite: 1 x 140 mm / 1 x 120 mm
Vorinstallierte Lüfter Front: 3 x 140 mm PWM
Rückseite: 1 x 140 mm PWM
Abnehmbare Staubfilter Vorderseite/Oberseite/Boden
Kabelführung 34 mm
Erweiterungs-Hub Unterstützt 6x PWM-Lüfter, 8x ARGB-LED-Komponenten
 

*Auszug Pressemitteilung

* Bei den mit (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Von Käufen, die über einen solchen Link durchgeführt werden, erhält HardwareInside eine Provision. Zuletzt aktualisiert am 2. März 2024 um 5:27 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen
Oben Unten