Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

MSI erweitert GTX 1060-Lineup

Frankfurt am Main / Taipeh, 18.08.2016 – Pünktlich zur gamescom in Köln erweitert MSI sein Grafikkarten-Lineup der Geforce GTX 1060-Serie mit NVIDIA Pascal Chipsatz um zwei neue Modelle: die MSI GeForce® GTX 1060 GAMING X 3G und die MSI GeForce® GTX 1060 ARMOR 3G OC   V1.

Die GTX 1060 GAMING X 3G kommt im typischen schwarz-roten Farbdesign und verfügt über ein komplett neues sechsphasiges PCB-Design. Military Class 4-Komponenten und ein 8-Pin-Stromanschluss bieten maximale Zuverlässigkeit und eine herausragende Overclocking-Performance. Der Basis-Takt der neuen Gaming-Karte liegt im OC-Modus bei 1594 MHz. Im Boost-Modus werden 1809 MHz erreicht. Der Speichertakt des drei Gigabyte großen und mit 192-Bit angeschlossenen GDDR5-Grafikkartenspeichers liegt im OC-Modus bei 8108 MHz. Für eine optimale Kühlung sorgt das fortschrittliche TWIN FROZR IV-Kühlkonzept. Das überarbeitete Lüfter-Design, das den Luftdruck um bis zu 22 Prozent erhöht, stellt hierbei maximale Kühlleistung sicher. Durch eine hochwertige, vernickelte Kupfer-Baseplate sowie abgeflachte, acht Millimeter dicke Heat Pipes ist zudem ein optimaler Wärmeabtransport gewährleistet. Eine stabile Metall-Backplate sorgt darüber hinaus für eine hohe Verwindungssteifigkeit und einen coolen Look. Zu letzterem trägt auch die seitliche RGB-Drachen-LED bei, die individuelle Beleuchtungseinstellungen ermöglicht.

msi-geforce_gtx_1060_gaming_x_3g-product_pictures-3d10

Im Gegensatz zum Design der GAMING-Serie ist die GTX 1060 ARMOR 3G OC   V1 im edlen Schwarz-Weiß gehalten. Sie wird mit einer werkseitigen Übertaktung von 1544 MHz ausgeliefert und erreicht im Boost-Modus einen Takt von 1759 MHz. Der Takt des drei Gigabyte großen Grafikspeichers liegt bei 8008. Der Speicheranschluss erfolgt wie bei der GTX 1060 GAMING X 3G mit 192-Bit. Ingesamt stellt die GTX 1060 ARMOR 3G OC V1 fünf Video-Ausgänge bereit: jeweils zwei HDMI- und Displayport-Anschlüsse sowie einen DVI-Anschluss. Gekühlt wir die stylische Karte durch das neue ARMOR 2X Thermal Design. Dieses setzt auf die bewährte TORX Fan-Technologie und ermöglicht optimale Kühlergebnisse unter Last. Bei Chiptemperaturen unter 60 Grad Celsius stehen die Lüfter dank Zero-Frozr-Technologie komplett still. Dadurch ist beim Browsen oder Casual-Gaming eine minimale Geräuschentwicklung garantiert.

Der Lieferumfang der beiden neuen Grafikkarten-Modelle umfasst auch die MSI Gaming App. Über diese können individuelle Performance-Einstellungen vorgenommen werden, beispielsweise ein schneller Wechsel zwischen OC-, Gaming- oder Silent-Modus. Mit dem One-Click to VR-Feature lässt sich der PC zudem mit nur einem Klick für ein ideales Virtual Reality-Erlebnis optimieren. Durch die EyeRest-Funktion ist darüber hinaus eine verbesserte Bildqualität sichergestellt.

Beide Karten sind ab sofort im Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei 259 € inkl. MwSt. für die MSI GTX 1060 GAMING X 3G und bei 239 € inkl. MwSt. für die MSI GTX 1060 ARMOR 3G OC   V1.