Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Neue NVIDIA GeForce RTX SUPER-GPUs für leistungsstarke RTX-Studio-Laptops

NVIDIA hat gerade zehn neue RTX-STUDIO-Laptops angekündigt. Diese Laptops werden von neuen GeForce RTX SUPER-GPUs und Intel Core Prozessoren der 10. Generation angetrieben. 

Hier einige Beispiele:

  • Acer ConceptD 7 Ezel und ConceptD 7 Ezel Pro; mit exklusivem Ezel-Design und  Wacom Pen
  • Gigabyte AERO 15 OLED und AERO 17 HDR; erhältlich mit einem Display bis zu einer Auflösung von 4K OLED, 100%DCI-P3 und DeltaE<1
  • MSI Creator 15, Creator 17, WS66 und WS75; erhältlich mit einem Display bis zu 4K IPS, 100% Adobe RGB und DeltaE<2
  • Razer Blade 15 Base RTX Studio Edition und Blade 15 Advanced RTX Studio Edition; mit Aluminium-Body und 4K-OLED-Display

Und das ist erst der Anfang. In den kommenden Wochen wird HP neue, präzisionsgefertigte RTX Studio-Laptops auf den Markt bringen.

Die neuen GeForce-RTX-SUPER-GPUs sind die schnellsten und energieeffizientesten, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind. Sie sind die einzigen GPUs mit dedizierten Hardware-Kernen, die Raytracing beschleunigen und KI-Funktionen ermöglichen, die die Erstellung von Inhalten intelligenter und schneller machen. Die Laptops basieren  außerdem auf NVIDIAs Max-Q-Technologie, um besonders dünn und leicht zu sein und führen neue Funktionen ein, die eine noch schnellere Leistung und eine längere Akkulaufzeit ermöglichen.

Sie sind großartige Optionen für Kreative, die normalerweise an sperrige Desktops gebunden sind, aber jetzt nach Lösungen suchen, um effektiver im remote arbeiten zu können.

Und als RTX-STUDIO-Laptops beinhalten sie ein Abo für drei Monate Adobe Creative Cloud (im Wert von rund 268 Euro), sowohl für neue als auch für bestehende Adobe-Kunden.

Der unten stehende Blog-Post enthält weitere Informationen, darunter ein Update zu den Creator-Anwendungen, die kürzlich mit RTX-beschleunigten Funktionen und Verbesserungen ausgestattet wurden.