webweites

OnePlus und Hasselblad gehen eine langfristige Partnerschaft ein

München, 8. März 2021 – Heute gibt die globale Technologiemarke OnePlus offiziell eine dreijährige Partnerschaft mit dem legendären Kamerahersteller Hasselblad bekannt, um die nächste Generation von Smartphone-Kamerasystemen für zukünftige OnePlus Flagschiffgeräte gemeinsam zu entwickeln. Die beiden Unternehmen haben bereits zum neuen Kamerasystem – Hasselblad-Kamera für Smartphones – für die neue OnePlus 9 Serie zusammengearbeitet, die am 23. März weltweit vorgestellt wird.

Darüber hinaus kündigt OnePlus seine Pläne an, in den nächsten drei Jahren mehr als 150 Millionen USD zu investieren, um seine mobilen Fotografiefunktionen weiter auszubauen und seinen Nutzern das bestmögliche Smartphone-Kameraerlebnis zu bieten.

„OnePlus hat immer eine Premium-Nutzererfahrung vor allem anderen priorisiert. Ab 2021 unternehmen wir konzertierte Anstrengungen, um das Smartphone-Kameraerlebnis für unsere Nutzer mit dem Fachwissen des wirklich legendären Partners Hasselblad erheblich zu verbessern“, sagte Pete Lau, Gründer und CEO von OnePlus. „Mit der erstklassigen Hardware- und Computerfotografie von OnePlus und Hasselblads reichhaltigem ästhetischen Wissen in der traditionellen Fotografie bin ich zuversichtlich, dass die OnePlus 9 Serie einen großen Fortschritt in Richtung Premium-Flaggschiffkamera darstellen wird.“

„Hasselblad glaubt an die Kraft der Bilder und unsere Mission ist es, die Grenzen der Fotografie-Technologie zu erweitern. Vor diesem Hintergrund ist Hasselblad entschlossen, mit OnePlus zusammenzuarbeiten – einem innovativen Unternehmen, das dieselbe Vision und Leidenschaft für Technologie teilt. Durch die Partnerschaft mit OnePlus hoffen wir, das ikonische Design und die hervorragende Bildqualität von Hasselblad in die Hände von mehr Menschen zu legen und unsere Leidenschaft für unglaubliche Fotografie zu teilen“, sagte Jon Diele, Vice President bei Hasselblad.