Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Superschnell und dabei preiswert: Die neue KFA2 GeForce RTX 2060 SUPER [1-Click OC]

Bremen / 16.08.2019: Auch dieses Jahr wieder zeigen zahlreiche Publisher auf der Gamescom 2019 in Köln ihre PC-Spiele-Highlights für das aktuelle und kommende Jahr. Damit diese stets mit einer flüssigen Bildwiederholrate laufen, bringt KFA2 die brandneue GeForce RTX 2060 SUPER [1-Click OC] mit Custom-Kühler auf den deutschsprachigen Markt.

In der Karte wurde der neue Turing-Grafikchip verbaut, für den NVIDIA zehn Jahre Entwicklungszeit investiert hat. Das große Highlight der neuen GPU ist die enorme Ray-Tracing-Leistung. Durch Ray Tracing profitieren AAA-Titel wie zum Beispiel das kommende Call of Duty: Modern Warfare von Reflektionen, Licht- und Schatteneffekte, die in Echtzeit berechnet werden.

Ordentlich Power: KFA2 GeForce RTX 2060 SUPER [1-Click OC]
Der moderne TU106-Grafikchip taktet mit 1.665 MHz (Boost-Takt) bzw. 1.680 MHz (1-Click OC). Darüber hinaus besitzt die Karte 2.176 Shadereinheiten, einen acht Gigabyte großen und flotten GDDR6 Grafikspeicher (1.750 MHz) sowie ein 256 Bit breites Speicherinterface. Die KFA2 GeForce RTX 2060 SUPER [1-Click OC] bietet demnach ausreichend Power für 1080p/60FPS-Gaming bei maximalen Grafikeinstellungen.

Die Stromzufuhr wird über einen einzigen 8-Pin-PCIe-Stromanschluss sichergestellt.

Alle neuen KFA2 RTX Karten verfügen über die Merkmale der GeForce RTX-Serie, wie DirectX 12, NVIDIA GSYNC, NVIDIA ANSEL, NVIDIA Highlights und natürlich Echtzeit Ray Tracing.

Bei den Anschlussmöglichkeiten stehen alle modernen Alternativen zur Verfügung: 1x DVI, 1x HDMI 2.0b und 1x DisplayPort 1.4a sind mit von der Partie.

Leise Kühlung und kinderleichtes Overclocking
Die neue KFA2 GeForce RTX 2060 SUPER [1-Click OC] ist bestens für Overclocking-Experimente gewappnet. Die leistungsstarke Kombination aus großem Aluminium-Kühlkörper mit zahlreichen Kupferheatpipes und zwei temperaturgesteuerten 90-mm-Lüftern lässt keine Wünsche beim Übertakten offen. Zusätzlich sorgt die ebenso robuste wie schicke Metall-Back-Plate für geringe Temperaturen. Mit der hauseigenen Xtreme Tuner Software und wenigen Klicks entlockt man der Karte zusätzlich Leistung heraus. Darüber hinaus werden sich Silent-Anwender über die Zero-RPM-Funktion der Lüfter freuen.

Preis und Verfügbarkeit

Die KFA2 GeForce RTX 2060 SUPER [1-Click OC] ist ab sofort für eine UVP 399,90 Euro inkl. MwSt. im Handel erhältlich.

Weitere Infos zur KFA2 GeForce RTX 2060 Super (1-Click OC):
www.kfa2.com/kfa2/graphics-card/20-series/kfa2-geforce-rtx-2060-super-1click.html


Infos und Video zum 1-Click OC Tool:
www.kfa2.com/kfa2/xtreme-tuner-plus
www.youtube.com/watch?v=QrLCmAriTc0

Eine RTX 2060 mit 8GB RAM? Hab ich was verpasst?
Steht auch hier:

  • GPU Engine Specs:
  • CUDA Cores 2176
  • Boost Clock (MHz) 1665
  • 1-Click OC Clock (MHz) 1680 (by installing Xtreme Tuner Plus Software and using 1-Click OC)
  • Memory Specs:
  • Memory Speed 14Gbps
  • Standard Memory Config 8GB
  • Memory Interface Width 256-bit GDDR6
  • Memory Bandwidth (GB/sec) 448
  • Feature Support:
  • PCI-E 3.0
  • Windows 7 64-bit, Windows 10 64-bit
  • Display Support:
  • DisplayPort 1.4, HDMI 2.0b, DVI-D
  • Dimensions(with Bracket): 245*134*41 mm
  • Dimensions(without Bracket): 230*119*38 mm

Das hatte ich gelesen. Aber die RTX2060 hätte doch immer nur 6 GB.
Das hatte ich gelesen. Aber die RTX2060 hätte doch immer nur 6 GB.
Ne :) Nicht die Super, weil die der 2070 nahe kommt :cool:
Das habe ich nicht gewusst :) Wieder was dazu gelernt :)
S