Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

ViewSonic präsentiert neue Serie großformatiger Displays

Dorsten, 22. Mai 2017 – ViewSonic, ein weltweit führender Anbieter von visuellen Produktlösungen, präsentiert heute eine Serie großformatiger Displays für den kommerziellen Einsatz. Die neuen CDM-Modelle wurden speziell für den Dauerbetrieb (24 Stunden/Tag, 7 Tage/Woche) entwickelt und glänzen dank hoher Energieeffizienz auch in anspruchsvollen Umgebungen wie Schaufenstern und Infoterminals. Durch eine Vielzahl an Formaten und Anschlussmöglichkeiten bietet ViewSonic mit der neuen CDM-Serie somit genau die Flexibilität, die Partner und Endanwender zu schätzen wissen.

Die neuen Modelle der ViewSonic CDM-Reihe in den Formaten 43 Zoll, 49 Zoll und 55 Zoll sind ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1209 € (CDM4300R), 1429 € (CDM4900R) und 1899 € (CDM5500) verfügbar.

„Die CDM-Displays unterstützen LAN sowie WiFi und werden mit einem vorinstallierten Webbrowser ausgeliefert. Außerdem erhalten die Kunden eine Content Management Software mit zahlreichen Funktionen. Somit sind die Modelle der CDM-Serie binnen weniger Minuten einsatzbereit und leicht zu bedienen.“

Ein Blickfang in drei Größen
Zum Auftakt startet die Serie mit drei Modellen: CDM4300R (43 Zoll), CDM4900R (49 Zoll), und CDM5500R (55 Zoll). Alle Displays zeichnen sich durch ein LED IPS-Panel im Format 16:9 sowie durch eine gehärtete Oberfläche (3H) aus, die zudem entspiegelt ist. Außerdem bieten alle CDM-Displays eine Auflösung in Full-HD (1920×1080) mit einer Helligkeit von 450 cd/m2, einen nativen Kontrast von 1.100:1 sowie 16,7 Millionen Farben. Durch einen sehr breiten Blickwinkel der CDM-Displays von bis zu 178 Grad sind Inhalte auch aus spitzem Winkel noch gut zu erkennen.
Alle drei Modelle nutzen das Betriebssystem Android 4.4, das auf einem Coretex A9-Prozessor (1.6G Quad core) läuft. Die Displays verfügen über 16 GB internen Speicher, der durch eine SD-Card erweitert werden kann. Dank Energy Star 7.0-Zertifizierung bestechen die CDM-Modelle zudem durch höchste Energiefeffizienz.

Die Einsatzmöglichkeiten der CDM-Displays in verschiedenen Szenarien werden auch durch eine Vielzahl an Anschlussoptionen unterstützt: 2x HDMI, 2x DVI-D, 2x DisplayPort, 2x USB-A sowie 1x USB-B und 1x Micro-USB. Zudem verfügen alle Modelle über einen Micro SD-Kartenslot, 2x 10 Watt-Lautsprecher sowie Audio-In und Audio Out. Für die Integration in ein Netzwerk sind alle Modelle mit RJ45- sowie RS232-Anschlüssen ausgestattet.

Dank der ultradünnen Rahmenbreite von 9,9 mm sind die Digital Signage Modelle für Multi-Display-Setups geeignet und unterstützen zudem IR Pass Through, um Fernsteuersignale bei Bedarf zu replizieren.

Die CDM-Displays verfügen über ein VESA-kompatibles Design und können an eine Wandhalterung oder auf einem Trolley mittels einer optionalen Trolley-Halterung (LB-STND-005) platziert werden. Dadurch ist auch ein flexibler Einsatz in Klassenzimmern und Konferenzräumen möglich.