Der Tag im Überblick: Alle MeldungenGames

Warner Bros. Games und DC präsentieren den Launch-Trailer der Batman: Arkham Trilogy für Nintendo Switch

30.11.2023 – Warner Bros. Games und DC veröffentlichen den offiziellen Gameplay-Launch-Trailer für Batman: Arkham Trilogy, die angekündigte Sammlung der preisgekrönten Videospiele von Rocksteady Studios. Darin enthalten sind die Spiele Batman: Arkham Asylum, Batman: Arkham City und Batman: Arkham Knight und sie erscheint am 1. Dezember 2023 für den Nintendo Switch.

Der Trailer zeigt Gameplay-Highlights aus allen drei gefeierten Titeln auf der Nintendo-Plattform sowie einen ersten Blick auf den neuen Batman-Anzug, der von Warner Bros. Pictures’ erfolgreichen Film The Batman inspiriert ist. Dieser wird exklusiv zum Start am 1. Dezember in Batman: Arkham Knight für Nintendo Switch verfügbar sein und ab dem 15. Dezember auch für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Entwickelt für die Nintendo Switch von Turn Me Up Games, enthält Batman: Arkham Trilogy die Spiele Batman: Arkham Asylum, Batman: Arkham City und Batman: Arkham Knight sowie sämtliche zuvor veröffentlichte herunterladbare Inhalte (DLC) aller drei Titel. Die Batman: Arkham Trilogy kann aktuell für 59,99 € (UVP) im Nintendo Store vorbestellt werden.

*Der vom Film The Batman inspirierte Anzug wird nur in Batman: Arkham Knight verfügbar sein und nicht in Batman: Arkham Asylum oder Batman: Arkham City.

Im von Rocksteady Studios entwickelten und in 2009 erschienenen Batman: Arkham Asylum nimmt alles seinen Anfang. Das Spiel ebnete den Weg für DCs „Arkhamverse“, das Fans heute weltweit kennen und lieben. Es versetzt Spielerinnen und Spieler in ein einzigartiges und düsteres Abenteuer, das sie in die Tiefen des Arkham Asylums führt. Im Rahmen der Story schlüpfen Fans in die Rolle von Batman, bewegen sich im Schatten, verbreiten Furcht unter ihren Feinden und treten gegen den Joker sowie die berüchtigtsten Schurken von Gotham City wie Harley Quinn, Bane, Killer Croc, Poison Ivy und Scarecrow an, die das Asylum eingenommen haben.

Batman: Arkham City war die in 2011 veröffentlichte Fortsetzung von Rocksteady, die auf der intensiven Grundlage von Batman: Arkham Asylum aufbaute. Das Spiel findet in „Arkham City“ statt, einem neuem Hochsicherheits-„Heim“ für die zahlreichen Schläger, Gangster und durchgeknallten Verbrechergenies von Gotham City. Dank einer umfangreichen Schurkengalerie der gefährlichsten Kriminellen aus Gotham City wie Catwoman, dem Joker, dem Riddler, Two-Face, Harley Quinn, dem Pinguin, Mr. Freeze und vielen anderen vermittelt das Spiel authentisch, wie es sich anfühlt, in der Haut des Dunklen Ritters zu stecken und auf den Straßen von Arkham City für Gerechtigkeit zu sorgen.

Batman: Arkham Knight bildete 2015 das Finale zur mehrfach preisgekrönten Trilogie der Batman: Arkham-Spiele. Das Schicksal von Gotham City steht auf Messers Schneide, da sich der Arkham Knight dem Schurken Scarecrow anschließt und von einer großen Zahl anderer DC-Superschurken wie Harley Quinn, dem Pinguin, Two-Face, Firefly und dem Riddler begleitet wird. Dem größten Detektiv der Welt schließen sich allerdings auch seine engsten Verbündeten Commissioner Gordon, Orakel, Alfred, Lucius Fox, Catwoman, Robin und Nightwing an. Das Spiel endet in einem Showdown in Gotham City, bei dem Spielerinnen und Spieler das vollständige Batman-Erlebnis geliefert wird – samt großer Spielwelt und einem fahrbaren Batmobil, das zudem auch zwischen Verfolgungs- und Kampfmodus wechseln kann.

*Auszug Pressemitteilung

* Bei den mit (*) markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Von Käufen, die über einen solchen Link durchgeführt werden, erhält HardwareInside eine Provision. Zuletzt aktualisiert am 27. Februar 2024 um 4:47 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen