Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

AMD Ryzen 3950X – Weltrekord auch im Geekbench

Die Vorstellung des AMD Ryzen 3950X, des Flaggschiffes mit 16 Kernen und 32 Threads ist noch nicht allzu lange vorbei, da hagelt es schon Benchmarks in Hülle und Fülle. Nach Cinebench und Kollegen gibt es jetzt auch einen Geekbench Resultat. Mit 5868 Singlecore sowie 61072 Multicore Punkten ist der AMD Ryzen 3950X mit großem Abstand Weltrekordhalter für Consumer CPUs. Der direkte Konkurrent, der Intel Core i9-9980XE schaffte (im Durchschnitt über alle Einträge) nur etwa 46.618 Punkte im Multicore.
Auch im Singlecore führt der neue Ryzen 16 Kerner das Feld an: hier sind es 5868 (AMD) gegen 5395 (Intel).

 

 

Noch beeindruckender wird das Ergebnis, wenn man sich die Preise der beiden CPUs anschaut. Der AMD Ryzen 3950X hat eine UVP von 750$, während der Intel Core i9 9980XE bei ~2000$ liegt.

Wie bei jedem Benchmark von CPUs oder GPUs die noch nicht veröffentlicht wurden, muss man auch diese Resultate mit einer Prise Salz genießen, vor allem, da laut Geekbench Einträgen der AMD Ryzen 3950X mit Baseclock 3,3GHz und einem maximalen Turbo von 4,3GHz lief. Das spricht dafür, dass für den Benchmark ein ES (Engineering Sample) verwendet wurde. Mit offiziellen Taktraten von 3,5GHz Baseclock und 4,7GHz Turbotakt könnte also bei den fertigen CPUs noch einiges mehr möglich sein.

 

Quelle: Geekbench und AMD (Titelbild)